Meine Königin legt Zwillinge??? (Mit Bilder)

  • Heute habe ich meinen Königinnenableger nachgesehen und seltsames gefunden.
    Die Königin war da, recht agil, viele Eier, offene Brut.


    Aber: in manchen Zellen lagen 2 Eier, in einigen Larve und Ei miteinander.
    In anderen wieder 2 Larven in einer Zelle. (letzteres ohne Foto)
    Hat meine Königin eine geistige Umnachtung - oder was ist mit ihr? Könnt ihr Euch (oder mir) das erklären?
    Drohnenbrütig? Aber mit Königin? Komisch...


    Allzuviel Platz hat sie nicht zum legen. 1 alte Brutwabe und eine erst kürzlich ausgebaute Wabe sind da. Macht sie das, weil sie zu wenig Zellen hat? Der Ableger ist klein geraten, es mangelt evtl. an Baubienen?



    2 Eier in einer Zelle:


    Made UND Ei in einer Zelle, weiter unten 2 Eier in einer Zelle:


  • Hallo Bienenhummel,
    ich habe zwar noch nicht viel Ahnung aber wenn ich das in meinen Büchern richtig gelesen habe dann ist deine Königin tot und eine bzw. mehrere Drohnenmütterchen legen jetzt die Eier.
    Da diese aber eigentlich keine Eier legen kommt es zu diesem Problem.


    Tipp: Volk auflösen da es zu schwierig ist die Drohnenmütterchen zu finden.


    Gruß Christian

  • Die hat keinen Platz und Legenot, die Pflegebienen kümmern sich normalerweise darum und richten das.


    Hast Du keine Leerwabe mehr zur Verfügung oder jemand anders für Dich? Ansonsten eben einfach so lassen. Flüssig füttern, die müssen eben ausbauen jetzt.



    Junge, frisch begattete Königinnen legen zu Beginn öfter Mehrfachstifte, jedoch schön unten hinein in die Zellen. Die Drohnenmütterchen pappen die Stifte an die Ränder, bis unten reichen sie nicht. Verdeckelt ist es dann eindeutig: Buckel auf der Drohnenpuppe in der Arbeiterinnenzelle.


    Auch "normale" Königinnen mit Platz sollen ab und zu doppelt stiften. Her Hofstaat wird`s schon richten.


    Grüße


    Marion

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Na ja, rst :wink:


    möglich ist alles bei "die Viechers".


    Aber wenn`s der Königinnenableger ist mit der von 2011 und sie ist gesehen worden. Ist die gezeichnet?

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • dann ist deine Königin tot und eine bzw. mehrere Drohnenmütterchen legen jetzt die Eier.


    Lies doch bitte nochmal den zweiten Satz meines ersten Beitrags :roll:


    Danke Marion für Deine gute Antwort!
    Platzmangel - ja, das wirds wohl sein. Mmh, Leerwabe, woher nehmen und nicht stehlen...
    Aber es wäre noch 1/2 Rähmchen Wabe übrig, da hat sie noch nichts gelegt...


    Wird schon werden, sonst muß ich vom Restvolk noch einen Rahmen bei dem die Brut ausgelaufen ist rausnehmen. Hätte ich heute tun können, blöd... Da will ich jetzt aber nicht schon wieder aufreissen...


    rst schrieb:

    Es könnte aber auch gaaaanz anders sein...


    Könnte es das nicht immer?

  • @Waldundwiese: Es ist aber keine Jungweisel, sondern die alte im Königinnenableger, die muß nun wirklich nicht mehr üben.


    Sonst tun sie das, die jungen Queens, "ballern" einfach drauflos.



    und hier nochmal etwas zu den Mehrfachstiften zum Lesen, Bienenhummel, guck besonders den Link an in #6 dort.

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper