Nachbeschaffungszellen aber so viele?

  • Hi,
    ich habe von einem Volk vor 4 Tagen einen Königinnenableger gemacht. Die waren wirklich nicht in Schwarmstimmung (wir haben da ganz genau geguggt). Zumindest habe ich heute rein geguggt und Nachbeschaffungszellen (also welche mitten auf dem Brutnest) gefunden aber interessanterweiße auch Zellen die wie Schwarmzellen aussehen und auch an den üblichen Positionen lagen wobei das trotzdem Nachbeschaffungszellen sein könnten weil Brut gleich daneben war. 2 oder 3 waren aber an Stellen wo eher keine Bienenbrut ringsum ist was ich jetzt komisch finde.
    Auch die krasse Anzahl der Zellen (14) ist sehr überraschend, halten sich doch Nachbeschaffungszellen eher zahlenmäßig in Grenzen.
    Das war zumindest für mich ein :confused:-Moment. Ich kann mir nun nur vorstellen, dass ich bestiftete Schwarmzellen übersehen habe was ich eher für unwahrscheinlich halte weil meine Frau und ich beide Male geguggt haben oder es ist eine 2. Königin drinne aber dann würden keine Nachschaffzellen gebaut und sie würden sich nicht so weisellos verhalten.
    Nachschaffzellen und Schwarmzellen - was könnte da los sein? Könnten die auch mit Nachschaffungszellenköniginnen schwärmen?
    Olli

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Könnten die auch mit Nachschaffungszellenköniginnen schwärmen?Olli


    Auf jeden Fall!!
    Ist mir letztes Jahr passiert, KÖ abgedrückt, Volk (ein wie ich dachte kleiner Ableger) hat nachgeschafft und ist direkt geschwärmt.
    Blöde gelaufen, Schwarm war weg, KÖ des abgeschwärmten Volkes kam nicht von der Begattung zurück...

  • Hallo,


    ich habe heute morgen schnell ein Wirtschaftsvolk nachgeschaut, welches mich in den letzten beiden Wochen mit latenter Schwarmbereitschaft nervös gemacht hat, und dem ich daher letzten Donnerstag die Königin entführte, um dieser ein neues Reich in einem Königinnenableger zuzuweisen. Stand am Donnerstag - sechs bestiftete Weiselnäpfchen, von denen ich zwei beließ. Stand heute morgen: 2 Schwarmzellen, 15 Nachschaffungszellen.
    Wie auch anders? Nur die Königin ist fort - das Volk trotz Schröpfen noch stärker geworden und stärker werden (fast alle Waben beider BR flächig voller auslaufender Brut), die am Donnerstag abgeschleuderten HR sind bereits zu zwei Dritteln wieder gefüllt - klar wollen die weiter schwärmen und legen entsprechend mehr Zellen an, die man zwar Nachschaffungszellen nennen könnte, aber eigentlich nur verkappte Schwarmzellen sind.
    Eine Schwarmzelle steht nun noch - und noch ein paar Tage Nervenkitzel, ob ich vielleicht eine übersehen habe (ich mag keine Larven mit Schleudertrauma und stoße Brutwaben daher äußerst ungern ab).
    "Nicht wirklich in Schwarmstimmung zu sein" ist für einen Königinnenableger nun einmal zu spät, um den Schwarmtrieb wirksam abzuwürgen (fast so wie ein bißchen Jungfrau - ha, das paßt sogar im Kontext und ist daher garnicht sexistisch :cool:).


    Robert

    Was auch immer geschieht: nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken! (E. Kästner)

  • Hehe. Ok gut also stimmt Karl Kehrle seine Aussage in Bezug auf Königin raus und kein Schwarm nicht.
    Jetzt muss ich erstmal überlegen, was ich mit dem Volk mache. Ich könnte mit den Bienen einen Ableger stärken, den ich ohne Köngin gemacht habe. Die Nachschaffung in so einem Ding ist sowieso wertlos.
    mal gucken.
    Dankeschön für die Antworten.
    Olli

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Hallo Olii,


    wir haben auch Ableger "gebastelt". 2 Brutwaben entnommen, in eine entsprechend bestückte Kiste getan und an den Platz des Muttervolkes gestellt. So wurden alle Flugbienen zum Ableger gezogen, der nun aber zu schwach zum Schwärmen ist. Königin geschlüpft.
    Das Muttervolk war immer noch sehr stark. Also noch einen Ableger mit 2 Brutwaben erstellt. Dieser Ableger hat auch etwa 10 Nachschaffungszellen angesetzt. Ich hab mich getraut alles so zu lassen wie es ist. Vor 3 Tagen ist die Königin geschlüpft, alle anderen Zellen ausgefressen.
    Ich hab mir sagen lassen, das Ableger nicht gleich schwärmen, wenn die junge Königin schlüpft, da die Flugbienen fehlen? :confused:


    Gutes Gelingen
    Katrin

  • Mal sehen was ich jetzt mit der ganzen Geschichte mache - vielleicht lasse ich auch 2 Zellen geschützt in einem anderen Volk schlüpfen und mache die restlichen Zellen bis auf 1-2 kaputt.

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Hallo Olii,


    wir haben auch Ableger "gebastelt". 2 Brutwaben entnommen, in eine entsprechend bestückte Kiste getan und an den Platz des Muttervolkes gestellt. So wurden alle Flugbienen zum Ableger gezogen, der nun aber zu schwach zum Schwärmen ist. Königin geschlüpft.
    Das Muttervolk war immer noch sehr stark. Also noch einen Ableger mit 2 Brutwaben erstellt. Dieser Ableger hat auch etwa 10 Nachschaffungszellen angesetzt. Ich hab mich getraut alles so zu lassen wie es ist. Vor 3 Tagen ist die Königin geschlüpft, alle anderen Zellen ausgefressen.
    Ich hab mir sagen lassen, das Ableger nicht gleich schwärmen, wenn die junge Königin schlüpft, da die Flugbienen fehlen? :confused:


    Gutes Gelingen
    Katrin


    Hallo Katrin,


    so hatte ich auch gedacht. Hab die Ableger machen lassen. Einer ist mir dann letztlich dennoch geschwärmt. Der ist nun mein Sorgenkind, da der schwächste....
    Nächstes mal werde ich alle Zellen bis auf 2 brechen....

  • Hallo Carsten,


    ich hab da wirklich keine Sorgen. Die besetzen derzeit nur 3-4 Waben. Die junge Königin müsste in den nächsten Tagen legen. Mit welcher Masse sollen sie denn schwärmen?
    Ich bin auch nicht in der Lage zu entscheiden welches nun DIE NSZ ist. Weibliche Gefühlsduselei wahrscheinlich.
    Wenn sie mir doch noch schwärmen, hab ich wohl was falsch gemacht und breche dann beim nächsten Mal auch Zellen. :wink:


    Gruß
    Katrin