Schwarm kommt wieder zurück???

  • Hallo,


    Mein einer Bienenstock ist heute abgeschwärmt.
    Der Schwarm saß dann über der Beute im Baum in ca. 10 Meter Höhe.
    Es wurde dann probiert, die mit langen Stöcken runter zu bekommen....es sind mehrere Trauben von Bienen
    dadurch abgestürzt und nach einer Zeit wurde beobachtet, dass ein riesiger Pulk von Bienen wieder in die
    Beute eingezogen ist....
    Kann es sein, dass die Bienen wieder zurück kommen, wenn sie die Königin verlieren???
    Aus einem anderen Grund kann ich es mir ja nicht vorstellen.


    Gruß


    carnica18

  • Hallo Carnica18,
    zumindest ist es exakt so bei uns vor ein paar Wochen passiert:
    Schwarm ging ab und hat sich 10m entfernt am Boden und unten um einen kleinen Baum herumgeringelt.
    Meine Imkerkollegin stellte eine Zarge daneben und schaufelte mit den Händen die Bienen rein
    (inzwischen ist sie/sind wir schlauer), entweder dabei oder durch einen anderen Umstand ging wohl die
    Königin verloren.
    2 Stunden später hingen alle vor und unter der Ursprungsbeute.
    Schöne Grüße
    Johannes

  • Hallo Carnica18!


    Es wird wohl so gewesen sein, dass der Königin etwas passiert ist und der Rest des Schwarmes daher in die Beute zurück gekehrt ist.


    Jetzt musst du Maßnahmen treffen, ansonsten zieht ein riesiger Schwarm, besteht aus dem bisherigen Schwarm und den inzwischen schlüpfenden Bienen, in etwa 8 Tagen erneut aus. Dieses Mal mit einer Jungkönigin. Die Jungköniginnen haben die unangenehme Eigenschaft, dass sie sich mit dem Schwarm erst weiter weg von der Beute nieder lassen, bzw. überhaupt gleich das Weite suchen.


    MfG
    Honigmaul

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von honigmaul () aus folgendem Grund: Rechtschreibung

  • Hallo,
    danke für die Antworten.
    honigmaul :
    Was soll ich machen? Das Volk ist nicht besonders stark. Wenn eine Jungkönigin schlüpft, schwärmt die auch? Warum?
    Sind die Bienen dann immer noch so in Schwarmstimmung? Sie haben aber doch nur eine Königin, alle anderen Weiselzellen werde ich entfernen!
    Gruß
    carnica18

  • Hallo Carnica18,
    zunächst mal: Ja, ein Schwarm kehrt beim Verlust der Königin wieder zurück.
    Wenn das Volk mehrere Weiselzellen hat, kann es passieren, das die erstgeschlüpfte Prinzessin mit einem Schwarm wegfliegt.
    Dann schlüpft eine von den Bienen beschütze Weiselzelle und das Volk weiselt mit dieser um.
    Bei mehreren Weiselzellen kann es noch zu einem Nachschwarm kommen.
    Bei einem schwächeren Volk eher nicht.
    Die Bienen sind immer noch in Schwarmstimmung.
    Dem Trieb nach Vermehrung und Arterhaltung konnten sie ja bis jetzt nicht nachkommen.
    Mein Tipp: benutz bitte mal die Suchfunktion, Stichwort 2x9-Methode nach Golz.
    Dort erfährst Du ein einfaches Vorgehen, wie Du das Volk aus der Schwarmstimmung bekommst und wie es zu einer neuen Königin kommt.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Hallo Carnica 18!


    Da gibt es viele Möglichkeiten:


    z.B. Weiselzellen ausbrechen und nur eine stehen lassen. Das hat den Nachteil, dass man leicht eine übersehen kann, oder dass die eine Weiselzelle aus welchen Gründen immer, nicht schlüpft, oder die Jungkönigin bei der Begattung verloren geht. Was macht man dann mit dem Volk, da hat man dann das nächste Problem?


    z.B. 2x 9 Methode nach Golz, wie schon angeführt


    z.B. Das Volk auf mehrere Ableger aufteilen. Das hätte den Vorteil, dass unter normalen Umständen Ableger wegen ihrer geringen Größe nicht schwärmen und dass das Schlupf- und Begattungsrisiko aufgeteilt ist. Nach erfolgreicher Begatttung kann noch immer entschieden werden, was mit den Völkern passiert, ob man sie getrennt weiter führt, oder ob man sie wiedervereinigt. Das ist eigentlich die Methode, die ich empfehlen würde.


    Als weitere Möglichkeit würde sich anbieten, wenn das schwarmtriebige Volk neben anderen Völkern steht, dass man das Volk etwas verstellt und die Flugbienen nicht mehr in den eigenen Stock finden. Diese betteln sich dann bei den nebenliegenden Völkern ein. Im schwarmtriebigen Volk ergibt sich ein Aderlass, die Schwarmstimmung vergeht und die erstgeschlüpfte Königin beißt die anderen aus. Man braucht keine Weiselzellen ausbrechen. Das Begattungrisiko bleibt bestehen. Weiters könnte sich bei den anderen Völkern die Schwarmstimmung dadurch verschärfen.


    Da gäbe es sicher noch weitere Möglichkeiten.



    MfG
    Honigmaul

  • @all
    vielen Dank für eure Antworten und Tipps.
    Königin ist anscheinend wirklich gestorben und es sind die Bienen wieder in den Stock zurück. Wir (mein Pate und ich) haben anscheinend wirklich am Sa. eine BW übersehen und da
    waren "ein paar" Weiselzellen dran...hab jetzt vom Paten eine neue Konigin bekommen mit sehr guter Abstammung (er züchtet selbst) und bin mal gespannt.
    Diese soll erst am Di. schlüpfen, mal sehen, wie's dann so weiter läuft!
    Gruß
    carnica18