Jetzt schleudern oder abwarten?

  • :daumen: ich bekomm dann ein paar Scheibchen von diesem obergoilen Rindfleisch - sonst kann ich mich nicht mehr vernünftig unterhalten...

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Bei uns fängt gerade der Hollunder an, der riecht so lecker, aber ist ja keine Tracht für unsere Viecher!


    ne aber für uns, Eierkuchenteig anrühren, Holunderblütendolde darin eintauchen und ab in die Pfanne - lecker!
    Naja und Holunderblütensirup ist auch super.


    Gruß Jan

    Dubium sapientiae initium. Zweifel ist der Weisheit Anfang. René Descartes

  • Ich habe die Bienen auch schon mal Holunder befliegen sehen, aber das ist eher selten.


    Gruß
    Bernhard

  • Ich habe die Bienen auch schon mal Holunder befliegen sehen, aber das ist eher selten.


    Gruß
    Bernhard


    Hallo Bernhard!


    Die fliegen da nur drauf, wenn es dort Läuse gibt...

    Grüße Luffi


    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. :u_idea_bulb02:

    (Lucius Annaeus Seneca - römischer Politiker, Dichter und Philosoph - * 4 v.Chr, † 65)

  • Nö, nicht auf den Blüten.
    Eher knapp darunter.
    Aber es kann schon sein, dass da mal welche auf der Blüte landen.

    Grüße Luffi


    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. :u_idea_bulb02:

    (Lucius Annaeus Seneca - römischer Politiker, Dichter und Philosoph - * 4 v.Chr, † 65)

  • .....Mehrere Blicke durchs Refraktometer zeigten mir indess, dass noch nicht geschleudert werden kann!


    Gruss Michael


    Oh Jeh,
    ich weiß gar nicht wie so'n Ding funzt. Aber ich verlasse mich da auf die Bienen mit ihrer langen Erfahrung und gebe nur verdeckelte Waben zum Schleudern.
    In den letzten 50 Jahren gab es auch nie vergorenen Honig. Ich hoffe, das wird trotz Klimawandel auch so bleiben.


    Wir können natürlich auch noch diverse Normen zitieren und uns Zertifikate um die Ohren hauen - meiner Ansicht nach bleibt Honig immer Honig. Und damit muss man Geduld haben.


    Wo ist eigentlich der Kollege geblieben, der immer so schön zitierte: "Zieht nicht am Gras, es wächst nicht schneller"?


    Grüße ralf_2