Kunststoff-Quetschhahn montieren

  • Heute habe ich meinen bestellten Honigabfülleimer mit Quetschhahn bekommen. Leider waren sie nicht zusammengebaut. Nun sitze ich hier vor einem Quetschhahn den ich in zwei Teile zerlegen möchte, damit ich ihn anschrauben kann, alleine ich schaffe es nicht. :evil:


    Um die Mutter zu lösen bräuchte ich einen 35er Innensechskantschlüssel ! Wer hat denn sowas?
    Da muss es doch einen Trick geben.


    Aaaarrrggggghhhhh...

  • Hallo Jantie !


    Sieht er so BILD in etwa aus ?


    Läst sich auch mit zwei Wasserpumpenzangen auseinderschrauben ...


    ... Lappen drum gegeneinander losschrauben ... geht locker !


    Soeinen Abfülleimer kauft man aber eigentlich nicht,
    auch wenn es auf den ersten Blick soetwas von günstig beim Seip ist.



    Ich sage mal voraus, Du hast wenig Spaß mit dem Teil:


    - weil schnell defekt, die Dauerbelastung beim Abfüllen (auf/zu) macht sich schnell am Eimer bemerkbar.
    - da der Ablauf nicht bodengleich eingebaut werden kann bleiben mehrere Kilo Honig am Boden



    ( Wo ist für Dich denn Mittelhessen ? Gi / LDK (WZ) / VB / MR )


    Gruß
    der Bienen
    Knecht

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Hallo Bienenknecht


    Wasserpumpenzange, grmpf, ok.
    Ja es ist der auf dem Bild.
    Ich habe mir auch die schönen Edelstahlbehälter angeschaut, nächstes Jahr vielleicht.


    Deine Vorrausahnung übersehe ich jetzt einfach mal, ich muss ja auch noch gut schlafen können.


    Du hast sicherlich recht mit deinem Einwand, aber gerade am Anfang gibt es so viele Investitionen, da war einfach nicht mehr drin.
    Man muss damit sehr kreativ umgehen. :u_idea_bulb02: Ich pflanze dann später eine Tomate rein, und da der Hahn dann nicht mehr so richtig dicht ist, oder der Eimer am Übergang zum Hahn leicht gerissen ist kann dort das überzählige Wasser ablaufen.
    Das ist ja dann auch noch was. Also irgendwie doch eine Investition in die Zukunft. :cool:


    Ich komme aus der Nähe Gi.


    Besten Dank
    Jantje