Frage Schwarmverhinderung

  • Hallo,


    ich hätte da auch noch einmal eine Frage zur Schwarmverhinderung. Ich habe bei einem meiner Bienenvölker extreme
    Faulheit festgestellt, was das Bauen an den Drohnenrahmen betrifft. Zudem wurde der Honigraum kaum angenommen.
    Bei der Durchsicht bestätigte sich dann auch mein Verdacht auf Schwarmtrieb. Ich fand an mehreren Rahmen bereits verdeckelte Weiselzellen.
    Ich habe nun alle Zellen gebrochen, bis auf eine. Diese Wabe mit der Weiselzelle, sowie eine weitere Brutwabe mit ansitzenden Bienen und eine
    Honigwabe mit ansitzenden Bienen aus dem Honigraum wurde von mir als Ableger in den Ablegerkasten gehängt ( +2Mittelwände).
    Meine Frage: Ist die Schwarmgefahr im Altvolk nun gebannt? Unterer Brutraum noch voll mit Bienen, der obere jetzt nur noch halb besetzt, wurde
    mit 2 neuen Mittelwänden und 2neuen Drohnenrahmen bestückt. Alle Weiselzellen sind aus dem Volk raus. Die Zellen waren aber bereits verdeckelt.


    Danke!

  • Meine Frage: Ist die Schwarmgefahr im Altvolk nun gebannt?


    Nein, eigentlich nicht


    Alle Weiselzellen sind aus dem Volk raus. Die Zellen waren aber bereits verdeckelt.


    Und was machen die Bienen jetzt, wenn der Schwarm mit der Altkönigin schon längst ausgezogen ist, eben weil die Schwarmzellen schon verdeckelt sind und du jetzt gehorsamst alle Weiselzellen zerstört hast?


    Stefan

  • Moin,ich nahm an das noch kein Schwarm abgegangen ist, da die Bienendichte im Kasten sehr hoch war.Eig. unverändert seit der letzten Kontrolle. Wenn doch, was ich natürlich nicht hoffen will, bleibt mir dann wohl nur die Option eine neue Zelle beim Buckfastzüchter in der nähe zu kaufen oder? Aber wie gesagt, ich kann nicht feststellen das weniger Bienen im Kasten waren als sonst.

  • Unten und oben ca. je 5 Brutwaben. Drohnenrahmen werden kaum noch ausgebaut. Ich nahm an das Volk wäre kurz vorm Schwärmen, deshalb habe ich die Zellen gebrochen und den Ableger gebildet. Ich ging davon aus verdeckelte Weiselzellen bedeuten nicht unbedingt das der Schwarm schon abgegangen ist. Flugbetrieb war auch nicht weniger. Zum Zustand der Königin kann ich leider nichts sagen, da diese nicht gezeichnet ist. Ich konnte die Königin leider nicht finden.

  • Zitat

    Sind noch Eier zu finden ?


    In 4 Tagen auch noch? Dann ist sie noch da. Es kommt auch auf das Wetter. Bei einem Volk war gestern die Königin noch da, obwohl die Zellen schon verdeckelt waren. Aber diese Völker stehen in Schwäbisch Sibirien. Am Morgen 5 Uhr meldete die Waage 1,1 kg Zunahme um 7 Uhr 1,1 kg Abnahme. Temperatur 1° C unter dem Volk. Das war der Schnee von gestern. Morgen soll es 26° geben.


    Remstalimker

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

  • Hallo TeXX,


    Ist die Schwarmgefahr im Altvolk nun gebannt?


    Wenn die Kö im Ableger gelandet ist und Du alle Nachschaffungszellen im Altvolk brichst bis auf eine, dann ja.


    Wenn die Kö im Altvolk ist und Du alle Schwarmzellen gebrochen hast, dann kurzzeitig ja.



    Nächstesmal vielleicht Schwarmvorwegnahme gefällig. Dazu Drohns heiße Seite: http://www.imkerforum.de/conte…uengung_aus_schwarmtrieb/


    Gruß Molle

    „ Wir können weiter sehen als unsere Ahnen und in dem Maß ist unser Wissen größer als das ihrige und doch wären wir nichts, würde uns die Summe ihres Wissens nicht den Weg weisen.“