Ableger bilden mit verdeckelter Weiselzelle - Ist das schlau oder dumm?

  • Moin.
    Ich habe heute bei der Durchsicht eine verdeckelte Weiselzelle gefunden. Da ich heute auch aus dem Volk einen eigenen Ableger bilden wollte, habe ich die Wabe mit der Weiselzelle, eine Wabe mit Futter und eine Leerrähmchen mit Mittelwand in eine neue Beute gesteckt.


    Ist das ein guter Weg eine neuen Ableger zu ziehen? Oder klappt so etwas nicht? Oder gibt es da Probleme?


    Gruß
    Alex

  • N`Abend zusammen!


    Wichtig fände / finde ich hierbei, den Ableger nicht zu sparsam mit Bienen zu bestücken, damit eine ausreichende Wärme an und in der Zelle gewährleistet ist.


    Gruß
    Patrick

    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!

  • Hab ich auch so gemacht! Allerdings mit 2 Brutwaben und ein paar Bienen aus dem Honigraum.


    Allerdings lehnt der ein oder andere Imker diese Art der Vermehrung ab, da so wohl auf schwarmfreudig selektiert wird.


    Gruß
    Katrin

  • Hab ich auch so gemacht! Allerdings mit 2 Brutwaben und ein paar Bienen aus dem Honigraum.


    Allerdings lehnt der ein oder andere Imker diese Art der Vermehrung ab, da so wohl auf schwarmfreudig selektiert wird.


    Gruß
    Katrin


    Dazu hat Pia Aumeier letztes WE gesagt, ist kompletter blödsinn denn in der SZ ist keinerlei DNA Material o.ä. was ander ist als bei einer zucht/umweiselungszelle ist. Noch dazu ist die schwarmstimmung nur zu einem kleinen teil genetisch, der rest wird durch sehr viele äußere Faktoren bestimmt. Dazu habe ich auch ma nen Artikel von ihr gelesen. Klang sehr logisch und Sie hatte dazu sowohl eigene Versuche wie auch einige Hobbyimker die dies sehr oft genau so machen und absolut gar keine schwarmfreudigen Völker haben.


    Also würde ich sagen mach die schönen SZ nicht kaputt sondern bilde einen Ableger damit.


    Und nochwas zum Thema "alle außer die drei schönsten Zellen brechen". Glaub ihr ehrlich ihr habt mehr Ahnung von der auswahl als die Bienen? Es sind nämlich genau diese die sich aussuchen welche Königin die anderen töten darf.


    Ist die erstgeschlüpfte den Bienen nicht gut genug hat sie keine chance ihre konkurrentinnen abzustechen. Lasst bitte alle dran die Bienen suchen sich das beste raus darauf kann man sich verlassen!


    Gruß Stefan

  • Hallo Stefan,
    sorry, aber Du scheinst noch nie ein schwarmtriebiges Volk bearbeitet zu haben.
    Da bist Du froh, wenn Du den Ablegern nur jeweils eine Schwarmzelle belassen zu haben und nicht zahlreichen Minischwärmen aus den Ablegern hinterherjagst.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Ich mach das jedes Jahr, allerdings muss man aufpassen, wenn die WZ tief unten an der Wabe sitzt. Da nicht so viele Bienen im Ableger sind, kann es vorkommen (mir schon passiert), das alle Bienen an den obereren Rand der Waben ziehen und die Zelle verkühlt.

  • Hallo Stefan,
    sorry, aber Du scheinst noch nie ein schwarmtriebiges Volk bearbeitet zu haben.
    Da bist Du froh, wenn Du den Ablegern nur jeweils eine Schwarmzelle belassen zu haben und nicht zahlreichen Minischwärmen aus den Ablegern hinterherjagst.
    Viele Grüße
    Lothar


    brauchst dich nicht zu entschuldigen, aber fragen anstatt indirekt festzustellen ist trotzdm netter;)!
    Nun tue ich mal so als hättest du gefragt.
    Bei meinen kleinen ein-waben-ablegern kommen keine mini Schwärme. 100% wenn doch bekommste von mir 100Kg Honig;).
    Ich weiss nicht ob du so viel Bienenmasse über hast das du so große Ableger machst, dass die schwärmen (da braucht man ja doch nen bisschen mehr).
    Auf jedenfall hast du ein sehr hohes Risiko wenn du nur eine SZ da lässt, könnte sein, dass genau diese miese Qualität hat, egal wie groß sie war/ist.
    Daher empfehle ich Dir, mach kleinere Ablege ist VIEL weniger Aufwand, weniger Kosten und einfach einfacher;)


    Gruß Stefan

  • Ich habe einen Ableger mit 2 Brutwaben gebildet und noch 2 Honigwaben dazugestoßen. Das ist nun 3 Wochen her.
    Und genau dieser Ableger ist letztes Wochenende geschwärmt..... soviel dazu, dass ich keine Weiselzellen gebrochen habe....

  • Ich habe einen Ableger mit 2 Brutwaben gebildet und noch 2 Honigwaben dazugestoßen. Das ist nun 3 Wochen her.
    Und genau dieser Ableger ist letztes Wochenende geschwärmt..... soviel dazu, dass ich keine Weiselzellen gebrochen habe....


    Oha, gut das zu wissen. Dann werde ich meine mal im Auge behalten!

  • Hallo zusammen.


    Das mit der Anzahl SZ ist für uns Anfänger wirklich schwierig zu verstehen. Hier im Forum scheinen die meisten zu propagieren, dass man nur eine SZ pro Brutableger stehen lassen soll. Auch im Lehrbuch, dass wir in unserem Kurs benutzen, ist das so beschrieben. Unsere Kursleitung wiederum meinte, 2-3 SZ in einem kleinen Ableger (was das auch immer heisst) seien kein Problem. Auch mein Imkerpate riet mir, zwei SZ stehen zu lassen, für den Fall, dass eine Königin nicht fit ist. Dass da noch was schwärme, sei sehr unwahrscheinlich. Da könnte man wahnsinnig werden :confused:


    Grüsse
    Daniel

  • Hi Stefan,


    Dazu hat Pia Aumeier letztes WE gesagt, ist kompletter blödsinn denn in der SZ ist keinerlei DNA Material o.ä. was ander ist als bei einer zucht/umweiselungszelle ist.


    Oh, das ist interessant! Danke für diese Aussage. Wenn man ein bischen darüber nachdenkt ist das ja völlig logisch - sind doch alle Geschwister.


    Wie ich es verstehe wird aber "üblicherweise" ausgebrochen und dann von anderen Völkern ("besseren") umgeweiselt. Ich habe ein bissl gebraucht zu verstehen was eine "Edellarve" sein soll. :p


    Wieviele Brutwaben gibst Du zu einem Ableger mit SZ?
    Wo stellst Du den dann auf (am Stand oder außerhalb)?
    Und wieviele Bienen sind genug Bienen für einen Ableger?
    Und wieviele SZ läßt Du drinnen?


    Anfängerfragen halt ;)

  • Da könnte man wahnsinnig werden :confused:


    Du sprichst mir aus dem Herzen! Frag' 3 Imker und Du kriegst 4 Meinungen.
    Also was lernen wir Anfänger daraus: mach es so wie Du es für richtig hältst, was Dein Bauch Dir sagt! Die Bienen werden es Dich dann schon lehren, was richtig war und was nicht...

  • *lach* so ist es! Ich habe einen Ableger gemacht, darauf 3 Weiselzellen. Alles lief klar, geschwärmt ist nix. Glück gehabt?

    Man muß keinen Wind machen, aber man muß segeln können.