Roter Hartriegel ( Cornus sanguinea)

  • Hallo Zusammen,
    bei uns im Hotzenwald, ist der diesjährige Frühling ziemlich ins Wasser gefallen. Nun habe ich direkt neben meinen Bienen einen Hartriegel. Sobald einigermaßen Flugwetter herrscht, stürzen sich meinen Bienen auf diesen Busch. Mir ist letztes Jahr schon aufgefallen wie sehr sie ihn lieben und welch lange Blütezeit der Hartriegel hat.


    Honigt der Hartriegel auch bei niedrigen Temperaturen?
    Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht.
    Bin schlichtweg begeister.


    Viele Grüße


    Patrick

  • Hallo Omni,
    bei mir sieht es glaube ich momentan super schlecht aus. Jetzt ist gerade die Kälte über uns gekommen. Mein privater Metereologe sagt ab Freitag gibts 2 Wochen Sommer.


    Viele Grüße Patrick

  • Hallo Patrick,
    nein,nicht als Schulnoten.
    Bewertet wird von Null = Kein Nektar/keine Pollen
    bis 4 = sehr viel Pollen/sehr viel Nektar
    zB : Süß und Sauerkirsche = 4 N 4 P
    Raps 4/4
    Himbeere 4/3
    Robinie 4/2
    Pappel 0/3
    Weide 4/4
    Birke 0/2
    Mais 0/4 usw usw
    Gruß
    Helmut

  • Hallo


    mein roter Hartriegel blüht noch nicht,da kann ich erst in 8 Tagen berichten. Die Kornelkirsche gehört ja auch zu dieser Gattung und wurde bei mir nicht besonders beflogen, ab und zu war aber eine Bienen da.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Hallo Reinhard,
    ich glaube bei mir macht das die Nähe zur Wohnung aus. Die brauchen dann ja nicht lange zum Sammeln zu fliegen. Blüht er bei dir schon?


    Grüße Patrick