Honigernte 2012

  • Servus zusammen,
    heute hab ich zum ersten mal die Schleuder in Betrieb genommen und von drei Völkern einen Honigraum abgeschleudert. Es wurde relativ gut eingetragen (ca. 13 kg/Honigraum), jedoch kein vergleich zu 2011. Wie siehts denn allgemein so aus?
    Gruß Hermann

  • Bei der Größe des Landes ist das aber sehr pauschal!! Zumal wir klimatisch fast alles im Ländle vertreten haben!
    Wo genau imkerst Du?

    Die Welt ist groß genug für die Bedürfnisse aller, aber zu klein für die Gier Einzelner (Mahatma Ghandi)
    Gruß
    holmi

  • Hallo
    Ich imker in NRW, Bergisches Land und hier ist etwas bis gar nix.
    das wetter war bisher nicht so gut.


    grüße


    alex

    von den damen gepisakter Anfänger-Imker

  • Hallo,


    ich habe gestern auch den größeren Teil meiner Wirtschaftsvölker durchgesehen mit dem Vorsatz, erstmalig zu schleudern, Und habe es dann gelassen und auf das nächste Wochenende verschoben. Zwar sind die ersten Honigräume durchgängig voll, teilweise auch die zweiten - verdeckelt sind zumindest die eher randständigen Waben nur zu einem Drittel. Ich habe die Hoffnung, daß das im Moment kühlere Wetter die Bienen in den nächsten Tagen stärker zum Endlagern und Trocknen anhält und ich dann ab Himmelfahrt schleudern kann.


    Robert

    Was auch immer geschieht: nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken! (E. Kästner)

  • An's Schleudern ist noch nicht zu denken!
    Die 2. Räumen werden zwar schon angetragen, aber in den ersten ist noch nichts mit verdeckeln. Gar kein Vergleich zum letzten Jahr.
    Naja, dann ist eben warten angesagt.


    Gruß
    Katrin

  • Ich habe mir Vatertag auch ausgesucht zwecks Schleudern. der Raps ist hier schon fast verblüht und muss aus den Waben ;-) Vor einer Woche waren die HW zu 1/4 verdeckelt, ich hoffe, bis Donnerstag sind sie es zu mindestens 2/3

    Man muß keinen Wind machen, aber man muß segeln können.

  • Wir (NRW/Bedburg) wollten letztes Wochenende Schleudern. Bei der Kontrolle zeigten sich in den verschiedenen Völkern Werte von 16,5%W. bis 20%W.. Wir haben uns somit auch entschieden noch etwas zu warten. Der Raps ist seit Samstag verblüht und die Bienen werden in den nächsten Tagen mit trocknen beschäftigt sein. Bei den Völkern am Rapsfeld sind beide Honigräume (Segeberger DN) voll gefüllt. Die in der Obstwiese leider nicht.
    Gruß Jörg

  • Hallo,
    auch bei mir sind die gefüllten Honigwaben überwiegend noch nicht verdeckelt. Ich werde mal den Wassergehalt messen. Die Robinie blüht jetzt und die Himbeere auch fast. Wann wollen die das verdeckeln nachholen? Fehlen die Arbeitsbienen dazu ? Nunja, zumindest scheint es bei anderen ja auch so zu sein. Raps hab ich hier nicht, also Obstblühte und Kastanie etc.
    Grüße aus Leipzig
    Thomas