Weisselzellen aus Wachs selber ziehen

  • Hallo
    Möchte dieses Jahr die Weiselzellen aus Wachs machen. Hab mir auch so ein Formholz gekauft, aber irgendwie will des nicht so wie ich will:evil:.
    Hat mir einer ein Paar tipps

  • Hi,


    das Formholz muss vorher gut in Wasser eingeweicht sein.
    Zum Weiselzellenformen verwende ich eine Tasse Wasser und natürlich erwärmtes Entdeckelungswachs.


    Das Holz anfeuchten,
    Wassertropfen abschütteln,
    einmal ins Wachs dippen, ca 1 cm tief, (so tief, wie die Spitze des Formholzes aus dem anderen Holz anzeigt)
    herausnehmen, das anhaftende Wachs am Formholz erkalten lassen
    nochmal ins Wachs dippen, erkalten lassen
    ein letztes mal ins Wachs tauchen, diesmal nur halb so tief, damit der Boden stabiler wird


    auf den Zuchtstopfen einen Wachstropfen geben und das Näpfchen reinstellen, so dass es am Stopfen fest wird.
    jetzt das Formholz aus dem Weiselzäpchen durch leichte Drehung lösen.



    Ich habe das letztes Jahr so gemacht. Da mir 20 Näpfchen für eine Zuchtserie gereicht haben, habe ich alles sofort an den Stopfen befestigt und nicht erst Näpchen geforumt und dann mit dem Befestigen an den Stopfen begonnen.


    http://www.youtube.com/watch?v=wZlQ7mNmf6o zeigt es ab Min 8:25 wie es gemacht wird



    Stefan