Ausbauen der Mittelwände

  • Hallo


    Ich habe am 1.5 die 2. Zarge mit Mittelwände aufgesetzt!
    Heute habe ich den Honigraum aufgesetzt und gesehen dass die Bienen mit den Mittelwänden der 2. Zarge noch nicht ganz fertig sind.
    Stimmt da irgendwas nicht?? (Ich habe gelesen dass die in 1 woche locker 10 Mittelwände ausbauen)
    Honigraum wurde auch mit Mittelwände aufgesetzt.

  • Hallo!


    Die Bienen bauen nur so viel wie für den eingetragenen Honig notwendig ist. Vermutlich wird es nicht ausreichend honigen, bei uns ist es zurzeit jedenfalls zu trocken.


    MfG
    Honigmaul

  • Stimmt da irgendwas nicht?? (Ich habe gelesen dass die in 1 woche locker 10 Mittelwände ausbauen).


    Hallo Patrick (pr),
    da stimmt mit großer Wahrcheinlichkeit alles.
    Aber etwas mehr Geduld ist Deinerseits ist schon von Nöten.
    War das erste Magazin beim aufsetzen von BR 2 gut gefüllt oder gerade so und die Randwaben noch verwaist?
    Wer soll jetzt das 3. Magazin ausbauen, wenn gerade erst die Mittelwände im 2. ausgebaut und ggf. teilweise bestiftet wurden.
    Neben der Bienenmasse spielt natürlich auch die derzeitige Tracht eine entscheidende Rolle.
    Also nicht vergessen: Aus der Zellen in die heute ein begattetes Ei (8.5) gelegt wird schlüpft am 29.5. eine Arbeiterin.
    Guß Eisogel

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk

  • Hi,
    Man sagt etwa 1 Mittelwand pro Tag. Die stehen aber nicht wie bei der Formel 1 am Start und müssen vielleicht auch mal bemerken das da plötzlich was über den Kopf ist. Es kann auch an der Bienenmasse liegen........Wetter.....und und...........!
    Ich würde noch ein paar Tage abwarten.



    Uwe

  • Hallo


    Hab gerade nachgesehen und bei der 2. Zarge bei denen die Mittelwände ausgebaut wurden (8 von 10 mittelwänden ca.) ist schon Honig drinen und teilweise Brut.
    Wenn Sie den Honigraum fertig ausgebaut haben, tragen die dann den Honig in den Honigraum?? (Ich imkere mit Absperrgitter)

  • DAS werden sie vermutlich nicht tun. Eher packen sie den 2. Brutraum mit Honig bis zum Anschlag voll und zwingen dann die Königing zum abschwärmen...Du könntest dann allerdings auch eine Honigwabe (OHNE BRUT und OHNE DROHNEN) in den Honigraum umhängen. So haben sie im Brutraum wieder Platz (mit Mittelwand auffüllen) und werden vllt. dazu gebracht weiteren Nektar oben einzulagern...

  • Zweiten Brutraum immer dann aufsetzen wenn der erste gut durchgebrütet ist, dann zieht auch die Königin nach oben. Ansonsten passiert genau das...

    Zitat

    DAS werden sie vermutlich nicht tun. Eher packen sie den 2. Brutraum mit Honig bis zum Anschlag voll und zwingen dann die Königing zum abschwärmen..

    Tracht ist natürlich für den Bautrieb unersetzlich.
    Gruß Hermann