Königin fallen gelassen. Was nun?

  • Hallo allerseits,


    heute ist mir ein ganz blöder Anfängerfehler passiert.


    Vorgeschichte:
    Ich wollte ein Volk für das Cloake-Board herrichten. Das Volk ist das stärkste am Stand und hat bereits Schwarmzellen, die wohl in zwei oder drei Tagen verdecklet werden.


    Da die Königin nach unten muss, habe ich mich auf die Suche gemacht, und habe sie auch recht schnell gefunden. Beim Versuch sie zu fangen (um sie bei dieser Gelegenheit zu zeichnen) ist sie mir heruntergefallen. Ich bin mir sehr sicher, dass sie in die Beute gefallen ist. Aber 100% sicher bin ich mir eben nicht. Ich habe sie dann auf den Waben gesucht, wo sie meiner Meinung nach hingefallen ist, jedoch nicht gefunden. Da das Volk langsam unruhig wurde, habe ich die Suche dann aufgegeben.


    Ich habe nun vor, mich morgen erneut auf die Suche zu begeben. Wie gesagt: ich bin mir sehr sicher, dass sie in die Beute gefallen ist.


    Die grosse Frage ist nun: was mache ich, wenn ich sie nicht finde? Da ich Anfänger bin, ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich sie übersehe, sehr hoch. Ich denke, eine Weiselprobe wird wohl kaum aussagekräftig sein, da Schwarmzellen vorhanden sind. Die Schwarmzellen habe ich vorläufig belassen, da ich eben nicht zu 100% sicher bin, dass sie in die Beute gefallen ist.


    Für den Fall, dass ich sie nicht finde: was tue ich jetzt am Besten, um den Schaden möglichst gering zu halten?


    PS: Wieso passt eigentlich http://www.bienenzuchtbedarf-g…Clip-Kunststoff-wei-.html nicht in http://www.bienenzuchtbedarf-g…deschiebestange--rot.html hinein, ohne einen Riesenspalt zum Abhauen zu belassen? Von wem stammt dieses Patent? :evil:
    PPS: Ich bin auf der Suche nach einer besseren Methode, die Königin zu fangen und zu zeichnen. Wer hat gute Vorschläge?

  • joew ,Sie mal Hier : >>> http://www.bienenzuchtbedarf-g…Ideal-aus-Kunststoff.html <<< damit kannst Du dann in die Wonung oder Auto gehen und am Fenster die Königin zeichnen .Wenn sie Dir dann entwischt kannst Du sie mit Daumem und Zeigefinger von der Scheibe nehmen .


    Vielen Dank für den Link! An dieses Teil habe ich auch schon gedacht.


    Was ist eigentlich von den Teilen bei http://www.bienen-center.de/ auf Katalogseite 36 links unten zu halten? Wenn ich es richtig verstehe, dann gibt es da einen Schieber, der unter die Königin geschoben werden kann. Mir scheint, das sollte gut gehen.


    Der Fangklip war auf jeden Fall ein Fehlkauf. Damit zerquetscht man mehr Königinnen als man fängt, meine ich.


    Und die wichtigste Frage: was mache ich denn nun morgen mit diesem Volk, wenn ich die Königin nicht finde?

  • Schau einfach ob du Stifte findest dann ist die da. Manche Kö können sich sehr gut verstecken, nach so einem Schrecken ;-)).
    Übe das zeichnen an Drohnen, das hat mir sehr geholfen zu meinen Anfängerzeiten.


    beehead

    give bee`s a chance- all together now- give bee`s a chance

  • Schau einfach ob du Stifte findest dann ist die da.


    Stifte werden vermutlich da sein, die hat ja heute Mittag noch gelegt...


    Die Frage ist doch, was mache ich mit den Schwarmzellen? Meiner Einschätzung nach werden die in den nächsten Tagen verdeckelt. Sollte die Alte drin sein, wird sie wohl spätestens Mittwoch/Donnerstag ausziehen. :eek:

  • Mach doch einfach mit den Schwarmzellen Ableger dann hast Du reserve ,oder alle ausbrechen .


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Mach doch einfach mit den Schwarmzellen Ableger dann hast Du reserve ,oder alle ausbrechen .


    Für Ableger habe ich leider keine Futterwaben mehr :roll:. Geht auch Apifonda Futterteig? Davon habe ich 2.5kg im Kühlschrank. Oder frisch eingetragener (noch nicht verdeckelter) Honig?


    Mir scheint, viel falsch machen kann ich in diesem Fall nicht. Finde ich die Königin, kann ich meinen Plan mit dem Cloake-Board weiter verfolgen (und müsste dazu auch die SZ brechen.


    Finde ich sie nicht, habe ich zwei Optionen:

    • Zellen brechen. Bestenfalls ist die Alte da und ich muss weiter aufpassen, dass sie nicht abhaut. Schlimmstenfalls fehlt die Königin und es wird nachgeschafft, jüngste Brut muss ja im Überfluss vorhanden sein. Das gibt dann halt eine Brutpause von ca 4 Wochen.
    • SZ in Ableger aufteilen. Auch hier kann das Muttervolk notfalls nachschaffen. Ernte wird es dann von diesem Volk wohl keine geben. Schade, ist derzeit das stärkste Volk.


    Welche Variante wäre für einen Anfänger mit weniger Risiken verbunden? Meine grösste Angst ist, dass mir die Alte abschwärmt. Dann wäre die Bienenmasse weg. Und ob ich es schaffe die Ableger zu überlebensfähigen Völkern zu bringen steht ja noch in den Sternen :roll:

  • Hallo Joew,


    auf Deiner genannten S. 36 des Kataloges ist unten links nix, zumindest auch auf der ganzen Seite nichts zum Bienen- oder Königinnenfangen.
    Du meinst doch nicht etwa dieses "Snap it"-Teil (S. 38)? Würd ich nicht machen.


    Zum Zeichnen gut geeignet, wenn Du Dir der Finger doch nicht so sicher bist (Mit den Fingern Drohnen fangen, Drohnen fangen, Drohnen fangen; dann diese festhalten üben, Zeichenstift ansetzen, anmalen. Nimm ne andere Farbe als an die Queen kommt :wink:) ist ein Zeichenrohr


    Grüße


    Marion

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper


  • auf Deiner genannten S. 36 des Kataloges ist unten links nix, zumindest auch auf der ganzen Seite nichts zum Bienen- oder Königinnenfangen.
    Du meinst doch nicht etwa dieses "Snap it"-Teil (S. 38)?


    Ja, das meinte ich. Die PDF-Seitennummer ist 38, aufgedruckt ist 36.

    Zitat

    Mit den Fingern Drohnen fangen, Drohnen fangen, Drohnen fangen; dann diese festhalten üben, Zeichenstift ansetzen, anmalen.


    An Drohnen geübt habe ich durchaus. Bei der Königin bekommt man dann aber doch wieder ganz zitterige Finger :roll:. Das Fangen und Zeichnen beherrscht mein Jüngster übrigens viel besser als ich. Der hat schon die Hälfte der Plättchen aufgebraucht. Bis die Königin dran ist, sind wahrscheinlich keine Plättchen mehr da :evil:.


    Zitat

    Nimm ne andere Farbe als an die Queen kommt :wink:


    Gute Idee! Wieso bin ich da nicht selbst drauf gekommen? Sinnvollerweise nimmt man die Farbe des kommenden Jahres. Diese Farbe braucht man ja eh demnächst...

  • Achso, ihr "verplättet" die. Das ist mir zu frickelig und dauert mir zu lange und Nummern brauche ich nicht unbedingt.


    Ich nehm einen Zeichenstift, damit kannste sozusagen alle Drohnen zum Üben durchnumerieren :wink:

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper