Ist das `ne Krankheit ?

  • Hallo Forum. Lange nicht hier gewesen. Ich hoffe aber, dass mich einige noch kennen (obwohl ich auf Anhieb keine bekannten Namen gelesen habe).
    Einiges ist neu und hinzugekommen. Es gibt jetzt "jede Menge" Moderatoren. Kann mich noch erinnern als der "arme" Hartmut alles selber bewerkstelligen musste.:) Gibt es Hartmut noch? dann sei er von hier allerherzlichst gegrüsst.
    Für die, die noch nix von mir gehört haben: ich wohne in Sudspanien. Habe derzeit nur noch ein Volk. Halte die Imkerei absolut extensiv, d.h. ich überlasse der Natur ihren Lauf. Keine Varoabehandlung, keine Schwarmverhinderung, sehe nur in die Beute um die Bienen zu "melken" (1-2 mal im Jahr) usw. in diesem Sinne. Habe noch nie eine Varoa gesehen, hatte noch nie (ich meine die Bienen) Krankheiten, und hier liegt nun das Problem.
    Ich wollte also mal wieder melken und als erstes überraschte mich Wildbau zwischen OK Waben und Beutendeckel. Ich war also zu lange nicht bei den Bienen gewesen und die Ärmsten hatten keinen Platz mehr. Als ich dann den Honig schleuderte, viel mir ein unbekannter Geruch auf. Erst dachte ich die Waben haben zuviel Rauch abbekommen, aber dann rochen auch die geschleuderten Waben . Jetzt war die Note säuerlich dabei. Haben die Bienen also ´ne Krankheit ?
    Ich habe die geschleuderten Waben nicht wieder zu den Bienen gegeben, eine neue Beute mit teilweisen neuen Waben bestückt (teilweise weil die Hälfte der Waben bebrühtet werden). Die geschleuderten Waben rochen nach 1,5 Tagen nicht mehr.
    Wichtig: dem Honig war geschmacklich (und auch sonst, 17,5 % Wasser) nichts negatives anzumerken. Weder meine andere Hälfte noch ich bekamen irgentwelche Beschwerden.
    Könnt Ihr mich beruhigen ? oder nicht :-(

    In diesem Sinne. Pedro.
    (aus dem sonnigen Spanien)

  • Hallo Heintzel,
    das ist mit Sicherheit keine Krankheit, sondern irgend eine spezielle Tracht.
    Keine Ahnung, was bei Dir so wächst.
    Frag doch mal deine Nachbarn die haben ja jetzt alle viel Zeit zur Naturbeobachtung.

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Danke Michael. Hallo Leute.
    Gibt es niemanden der schon mal mit meinem Tema zu tun hatte ?
    Wäre wirklich um Meinungen/Komentare verlegen.
    Dank im vorraus.

    In diesem Sinne. Pedro.
    (aus dem sonnigen Spanien)