Schwarmzellen!!!

  • Hallo Imker Kollegen,
    Ich habe heute eine meine Carnica Volk geöffnet. Die hatten den Honigraum gar nicht angenommen, ganze Honig in den Brutraum gelagert:evil:, so das die Königen keine Zellen mehr zum stiften hatte. Hatten schon mehrere Schwarmzellen angebaut:-(. Ich habe volgende maßen gehandelt: Habe von eine andere Volk eine Ableger gebildet(wollte sowieso), den habe ich an die Stelle von schwärmende Volk gestellt, Eine Rähmchen mit Schwarmzellen(4 Sz) in den Ableger gegeben. Wie so ich keine Königenableger gemacht habe ist, dass ich die Kö nicht finden konnte.


    Was ich morgen machen werde(heute war es zu dunkel geworden): Alle verhonigten Brutwaben bis auf 2 wegnehmen und Rämchen mit Mittelwänden(ich habe keine ausgebauten Waben) reinsetzen,wenn ich die Kö finde restlichen Sz brechen, wenn nicht 2 stck lassen. Ist das richtig wie ich vor gehe oder was kann man anders machen?


    MfG
    Adnan

  • Hallo Imker Kollegen,
    Eine Rähmchen mit Schwarmzellen(4 Sz) in den Ableger gegeben. Wie so ich keine Königenableger gemacht habe ist, dass ich die Kö nicht finden konnte.


    Was ich morgen machen werde(heute war es zu dunkel geworden): Alle verhonigten Brutwaben bis auf 2 wegnehmen und Rämchen mit Mittelwänden(ich habe keine ausgebauten Waben) reinsetzen,wenn ich die Kö finde restlichen Sz brechen, wenn nicht 2 stck lassen. Ist das richtig wie ich vor gehe oder was kann man anders machen?


    MfG
    Adnan



    Hallo Adnan .Heute 3 Zellen von den 4 vorhandenen entfernen .Könnte sonst sein das der Ableger doch schwärmt weil er alle
    Flugbienen und schon eingeflogene Jungbienen vom Schwarmvolk bekommt .
    Mit den Zellen im Königinvolk erst mal Ableger machen sonst Schwärmt vieleicht noch die Königin .Wenn sie nicht schon weg ist . Kann ja rückvereinigt werden ,


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Hallo Josef,
    danke für deine Antwort. Vom bestehende Bienenmaße her denke ich nicht das die Königen schon weg ist. Ich möchte von diesen Volk noch nach möglichkeit Honig ernten. Wie am besten mache ich das den?

  • Hallo Josef,
    danke für deine Antwort. Vom bestehende Bienenmaße her denke ich nicht das die Königen schon weg ist. Ich möchte von diesen Volk noch nach möglichkeit Honig ernten. Wie am besten mache ich das den?


    Hallo adnan , verteile vorrübergehend 3 von den mit Honig gefüllten Brutwaben in den Honigraum .Daneben Mittelwände geben dann gehen die Bienen auch in den Honigraum .Abwarten Bis die dann ausgebauten Mittelwände ca. halb mit Honig vollgetragen sind und gebe die Bruthonigwaben wieder nach unten . Kannst sie aber auch oben lassen weil manche Imker auch vollgetragene Honigbrutwaben schleudern . Dann aber nur Die hellsten . Dürfen dann aber keine Brut enthalten .


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Hallo adnan , verteile vorrübergehend 3 von den mit Honig gefüllten Brutwaben in den Honigraum .Daneben Mittelwände geben dann gehen die Bienen auch in den Honigraum .Abwarten Bis die dann ausgebauten Mittelwände ca. halb mit Honig vollgetragen sind und gebe die Bruthonigwaben wieder nach unten . Kannst sie aber auch oben lassen weil manche Imker auch vollgetragene Honigbrutwaben schleudern . Dann aber nur Die hellsten . Dürfen dann aber keine Brut enthalten .


    Gruß Josef


    Hallo Josef,
    ich habe Dadant bei mir geht es nicht.

  • Hallo


    Du kannst auch mit einem Wasserzerstäuber in die Brutwaben spritzen, die verhonigt sind.
    Dann sollten die Bienen das ganze umtragen...


    Gruss

    Willst du Fleiss und Ortnung sehen, musst du zu den Bienen gehen.

  • Hallo Adnan,

    Zitat

    ANFÄNGER HABEN AUCH GEFÜHLE, NUR WISSEN NICHT ALLE ERFAHRENEN,WISSEN AUCH NICHT MEHR,DAS SIE AUCH MAL ANFÄNGER WAREN.


    Ich gehe davon aus, Du hast einen Hausarzt?
    Würdest Du dem auch vertrauen, wenn Du wüsstest, dass er sein gesamtes Wissen aus einem Blog im Internet bezieht?

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Hallo


    Du kannst auch mit einem Wasserzerstäuber in die Brutwaben spritzen, die verhonigt sind. ..


    Genau dies würde dem Drohn zu denken gebenen!
    Warum die verhonigen und die Königin es nicht packt das Brutnest frei zu halten.


    vielleicht müsste die Überschrift doch Umwesungsungszellen heißen :)


    Der
    Drohn

  • Na aj, Drohn,


    Mönchengladbach als Pampa zu bezeichnen, ist von der Alb aus schon etwas gewagt, findest Du nicht?
    Aber Du siehst doch selber, Ferndiagnosen übers Netz haben die gleiche Trefferquote wie die Prognose der Lottozahlen für nächsten Samstag.
    Volk anschauen, dem Anfänger Zeichen und Vorgänge erklären, das macht Sinn.

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Genau dies würde dem Drohn zu denken gebenen!
    Warum die verhonigen und die Königin es nicht packt das Brutnest frei zu halten.


    vielleicht müsste die Überschrift doch Umwesungsungszellen heißen :)


    Der
    Drohn


    Hallo Drohn,
    Ich dachte immer, Das Umweiselungszellen nicht so viele sind. Außerdem, da die Bienen nicht mehr bauen denke ich dass die Schwarmzellen sind.


    Jetzt habe ich eine andere Idee, sagt mal ob das machbar ist. Zu erst warum ich das vorhabe: Die schwärmende Volk habe ich dieses Jahr gekauft und weiß nicht ob die Königen schwärmen im Erbgut hat. So jetzt meine Vorhaben: Ich hatte von eine anderen Volk einen Ableger gebildet, Die junge Kö stiftet schon. Ich werde vom Sw Volk alle Drohnenzellen und Swzellen zerstören, alle Drohnen aussortieren und diese volk über Zeitung und Absperrgitter auf den Ableger stellen. Wenn die kö existiert kann nicht schwärmen und ich kann die alte Kö einfacher finden(hoffe ich). So habe ich einen starken Volk kann noch Honig ernten.
    Für jede Antwort werde ich dankbar sein.
    Mit imkerlichen Grüßen
    Adnan