Treibt euer Bienenbaum schon aus?

  • Hallo Bienesiggi


    meine Bäume stehen jetzt im 3.Jahr draußen und ich habe sie gekauft da waren sie schon 1m groß. Die Stämme umwickle ich im Winter immer mit Schilf. Ich hatte die mal 3 Bäume als Schnäppchen zu einem Bienentag gekauft. Von den 3 Bäumen hat aber nur einer 5 Blüten, da habe ich Hoffnung für die anderen beiden im Frühjahr.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Hallo Gottfried!
    Bei mir sind in diesem Jahr 2 Schwärme eingezogen. Einer groß und einer klein. Aus dem großen habe ich nun ein Ableger gemacht, der sich eine Königin selber gezogen hat, bombig. Die legte wie verrückt und hat jetzt 4 Zargen voller Bienen.
    Die anderen beiden sind spärlich, die große hat 2 Zargen geschafft, die Kleine 1 Zarge. Nach meiner Vermutung hätte ich 2 neue Königinnen dort reintun müsssen, denn ich weiß ja nicht wie alt sie sind.
    Ist meine Vermutung richtig? Hoffendlich halten sie bis zum Frühjahr aus.
    Bienensiggi

  • Hallo Drobi !
    Meine Bäume waren auch ca. 1m-1,50m groß. Hatte sie sofort nach Eingang auch gepflanzt, aber im Bereich der großen Eschen sind ca. 35m hoch. Ich war warscheinlich so erfreud darüber, sodas ich sie in die Mitte der großen Bäume gepflanzt habe. Frostschäden gab es nicht
    und sie treiben jedes Frühjahr schön aus, blos keine Blüten. Meine Bienen sehnen sich schon danach,denn sonst haben sie nur den Efeu.
    Gruß Bienensiggi

  • Habt ihr bei euren "neuen" Bäumchen, die fest verpflanzt im Garten sind, schon den Frostschutz abgemacht?
    Mein Bienenbaum treibt schon die ersten Blätter aus.
    Er müßte jetzt 3-5Jahre alt sein, hab ihn geschenkt bekommen und weiß daher nicht, wie alt er war, als ich ihn vorletztes Jahr im Herbst bekommen habe.
    Ist jetzt der 2. Winter im freien bei ca. 50cm Wuchshöhe.

    Grüße aus HH Andreas


    Man kann sich den ganzen Tag aufregen :evil: ------- Ist aber nicht verpflichtet dazu :cool:

  • Lieber Andreas,


    die beiden letzten Winter gingen bei mir ohne Frostschutz (jeweils 2-jährige Topfpflanzen). Im Winter davor hatte ich einen Bienenbaum geschützt unter einem Strauch schattig abgestellt. Im Mai hatte der aber doch schon junge Triebe, die froren in einer Nacht weg. Der schlug aber später nochmals aus, als ich ihn schon abgeschrieben hatte, ganz unten ca. 3cm über dem Boden.
    Die ausgepflanzten 4-6 jährigen kommen ohne Frostschutz aus (seit 2 Jahren). Vor 3 jahren überlebten einige Ausgepflanzte den trockenen Sommer nicht.
    Bei Bienenbaum.com kannst Du Weiteres dazu lesen, der kommt Eurem Klima auch näher, glaube ich.


    Frühlingsgrüße - Gottfried

  • Meine Bienenbäume sind dieses Jahr erstmalig ohne Frostschutz ausgekommen, treiben aber noch nicht, sind aber schon 1,5m hoch.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Meine Sämlinge vom letzten Jahr haben draußen überwintert. War ja relativ mild. Eigendlich hatte ich sie abgeschrieben...
    Ein Teil in einer flachen Schale, vielleicht in 5 cm Erde. Pflänzchen ca. 10cm hoch.
    Sie standen draußen unter einem Dach und hatten kein Wasser bekommen.
    Sie sehen "saftig" aus, nicht vertrocknet. Habe sie heute gegossen.
    Mal sehen, was draus wird.


    Der andere Teil in kleinen Blumentöpfen. Pflänzchen ca. 15cm hoch.
    Die standen frei, der Witterung über Winter total ausgesetzt.
    Die sehen genauso intakt aus.
    Bin richtig überrascht.


    Werde sie in den nächsten Tagen alle umtopfen und vor Spätfrost und direkter Sonne schützen.
    Ich mach mal morgen Fotos davon.


    Einen von meinen großen Bienenbäumen werde ich noch beschneiden, um ihn vielleicht dichter werden zu lassen.

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Auch mein Bienenbaum hat draußen überwintert.
    ich habe in letztes jahr im Alter von 2 Jahren ausgepflanzt, er hat schon geblüht.
    Er ist ca 150cm hoch und treibt gerade frisch aus.
    Frostschutz hatte ich nicht drum gemacht.

    Man muß keinen Wind machen, aber man muß segeln können.

  • Moin Anni,


    Solitäre ohne Winterschutz - das wäre mir zu riskant.
    Einen solchen Frühblüher hatte ich auch schon mal..
    Danach kamen aber 5 Jahre keine weiteren Blüten mehr.
    Also, nicht enttäuscht sein...

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • 3 Jahre alt und schon 1,50m hoch?:eek:
    Ui, da muß meiner aber noch ordentlich nachholen, der ist wenn's hoch kommt 50-70cm hoch und 2-3 Jahre alt (je nachdem, wie alt er war, als ich ihn vor 2 Jahren bekommen habe).
    Habe ihn aber gleich in den Garten gepflanzt, ein wenig geschützt.
    Erste Knospen mit Blätteransatz sind aber schon zu erahnen. Mal schaun, wo er dieses Jahr mit der Höhe hinkommt;-)
    Unser Boden ist ziemlich besch...Eiden, ein Ginko, den meine Frau vor 5 Jahren gepflanzt hat, ist letztes Jahr das erste Mal so richtig gewachsen (ca.30cm), kommt jetzt gerade mal auf einen knappen Meter Höhe...

    Grüße aus HH Andreas


    Man kann sich den ganzen Tag aufregen :evil: ------- Ist aber nicht verpflichtet dazu :cool:

  • 2 von 4 Bäumchen haben im Keller frühzeitig angefangen auszutreiben, so habe ich sie draußen vorm Eingang unter einem Dach gestellt, um ihr Wachstum etwa zu verlangsamen.
    Unterm Dach wird es nachts kaum unter 0° und tagsüber bis 20°. Die beiden wachsen trotzdem schnell weiter. Ich hoffe sie überleben die nächsten Kälte gut.

    imkere als Hobby seit 2011 mit Dadant