Verursacht Drohnenabflug Aufregung im Volk?

  • Hallo,
    ich habe erst seit kurzem ein Volk und hatte gerade ein wenig Panik: sie schwärmen! War aber wohl doch nichts *puh*.


    Heute war super Wetter, sie flogen sehr emsig und ruhig, trugen sehr viel Pollen ein. Aber ca. gegen 14 Uhr herrschte plötzlich heftiger Betrieb vor dem Flugloch. Mehrere Hundert Bienen schwirrten herum, vereinzelt kehrten Pollenträger zurück. Nach 1 Stunde war alles wieder ruhiger.


    Aufgefallen ist mir, daß hier einige Drohnen dabei waren. Kann dadurch die Aufregung verursacht worden sein? Drohnen fliegen zum erstenmal aus?


    Oder wollte mein Volk schwärmen und hat es sich wegen des heftigen Windes anders überlegt? (Spielnäpfe sind schon vorhanden - wer weiß, vielleicht habe ich eines übersehen?).


    Danke für Euren Rat,


    Alex


  • Hallo Alex , Drohnenflug verursacht keine Aufregung . Was Du beobachtet hast war das einfliegen der Jungbienen .
    Schwärmen tun sie erst bei verdeckelter Weiselzelle .


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Einfliegen der Jungbienen...
    Interessant! Sozusagen die Fahrschule? Warum waren dann auch so viele Drohnen dabei? Auch Fahranfänger?


    Schwärmen: manchmal liest man, daß der Schwarm abgeht, kurz BEVOR verdeckelt wird, dann heisst es wieder erst nach der Verdeckelung und kurz vor dem Schlupf wird geschwärmt (wenn die Jungkönigin tutet). Stimmt beides?


    Danke Josef für Deinen Rat,


    Alex

  • Hallo,


    die stellen alle ihr Navi ein. Obwohl das bei den Drohnen wohl nicht so gut Funzt, die Fliegen auch mal beim Nachbarn rein oder wo´s sie auch hinverschlägt.
    Die Lehrmeinung sagt das der Schwarm abgeht, wenn die zellen verdeckelt werden. Wenn schlecht Wetter ist, kann das schonnmal sein das die Königinnen schlupfreif sind und quaken, bis kein Tüten mehr zurück kommt und dann erst schlüpfen. Wenn man Schwärme durch Zellebrechen verhindern will, neigen die Bienen wohl dazu auch kurz vor´m Verdeckeln abzudüsen, hab ich so aber noch nicht beobachtet.


    MFG Thorsten

    wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, da hab ich noch genug von... Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt....

  • Bei mir gibt es den gehäuften Drohnenflug jeden Spätnachmittag. Die sind einfach lauter. Wie beschrieben, beruhigt sich das wieder nach einer Stunde. Es sind also sehr wohl Drohnen und keine Jungbienen.


    Gruß
    Bernhard