Doch noch keine Ableger...

  • Hallo allerseits,


    verunsichert durch die Schwarmwarnungen in http://www.imkerforum.de/showthread.php?t=28931 fasste ich den Entschluss, noch vor Einbruch des schönen Wetters Ableger zu machen.


    Die Völker sind seit letzter Woche um jeweils 2 bis 3kg leichter geworden, vorher gab es fast vier Wochen lang fast keine Gewichtsveränderung. Da habe ich meinen ursprünglichen Plan gleich verworfen. Bei Futterknappheit Ableger zu machen kam mir nicht sinnvoll vor. Ich hab dann nur noch schnell nach SZ geschaut und dann noch je eine Futterwabe (die waren für die Ableger gedacht) in den HR zugehängt.


    Jetzt soll ja schönes Wetter kommen. Wie lange muss ich ihnen Zeit lassen, bis sie sich wieder genügend Reserven eingetragen haben?

  • Das hab ich ehrlicherweise auch spontan als erstes gedacht. :confused: 
    Das ist für eine Woche doch ein bisschen happig an Gewichtsverlust, oder was meinen die Experten?


    Grüße


    Marion

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Bin zwar kein Experte, aber hier sind auch erst 2 Völker in Schwarmstimmung. Das Wetter passt einfach nicht. Einem Volk im Raps musste ich sogar eine Futterwabe zuhängen, weil es so leicht war und nichts rein kommt.

    Mit freundlichen Grüßen -- Traugott Streicher

  • Servus joew,


    bei Euch ist der Sonnenschein noch nicht so angekommen wie bei uns. Wir hatten heute schon knapp 30 Grad und selbst jetzt hat es noch 15. - Unglaublich!


    Nun, heut hats gehonigt, wie Sau! Will sagen, bei den Guten, den 2. HR aufgesetzt.


    Das wird bei Euch, hoff ich auch bald so sein, dann wart noch ein paar Tage, denn wenns losgeht, tragen sie in wenigen Tagen soviel ein, dass Du loslegen kannst mit der Ablegerei oder wasimmer Du tun willst.


    Die Entwicklung geht dann oft so schnell, dass der Imker hinterherhinkt. Dann schwärmts, im Lande der Ägypter.:p


    Ich hab noch keine Völker mit best. WZ, aber, es geht gleich los! Die Weiselwiegen werden sauber geputzt und ausgeschleckt, dann wird die Kg. dort hingetrieben und darf ihre Last und ihre Freude darin ablegen.


    Und ich freu mich auch schon drauf, auf die Zapfen, die neues Leben bedeuten.



    Doch denkt auch wieder an den Herbst und Winter, wenn das Gestöhne wieder losgeht!


    Tretet ein, für eine saubere Umwelt, die die aufgekeimte Saat nicht gleich wieder vernichtet.



    Und denkt auch daran: Der Spuk, vom "honigen, wie die Sau", wie ichs beschrieben hab, ist gleich wieder vorbei!


    Die ersten Mähwütigen haben schon ihre Sensen gewetzt und alles niedergemacht.


    Die Zukunft wird uns den Weg weisen.


    Auch wir Imker sollten versuchen, sie zu beeinflussen, das geht aber nur, wenn man die Augen offen hält.


    Freut Euch, über die Tage, die kommen mögen, aber ein Hauch an Skepsis, ist immer angebracht.


    Schützt Eure Honigvögel und tretet für sie ein! Sie sind das Lebenselexier!


    Schönen, guten Abend,


    von mir.

  • 2-3 Kilo....bist Du sicher, daß die noch nicht geschwärmt sind? :wink:


    Glaube ich nicht, denn dann hätte ja die Bienenmasse abnehmen müssen.


    Ausserdem sind sie teilweise schon an die Notreserve (Randwaben) gegangen. Ich bin mir recht sicher, dass es Futterknappheit war.


    Jetzt ist ja das gute Wetter angekommen. Soll ich die Futterwaben aus den HR gleich wieder entnehmen, oder soll ich sie noch einige Tage hängen lassen?

  • Ich würde die Futterwabe rausnehmen, denn jetzt kommt ordentlich was rein, vor allem bei euch.

    Die Welt ist groß genug für die Bedürfnisse aller, aber zu klein für die Gier Einzelner (Mahatma Ghandi)
    Gruß
    holmi

  • Ich würde die Futterwabe rausnehmen, denn jetzt kommt ordentlich was rein, vor allem bei euch.


    OK, mach ich dann morgen.


    Kann ich dann auch gleich Ableger machen, oder wie lange sollte ich warten?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von joew () aus folgendem Grund: Frage nach Ableger hinzugefügt

  • Also ich hab heute meinen ersten Ableger dies Jahr gemacht. Aber die Kiste war auch voll mit Brutwaben, da musste ich Platz schaffen. Wenn bei Dir auch schon die beute fast voll ist mit Brut, dann würde ich den schon machen. Ich versuch halt auf diese Weise ne Schwarmvorwegnahme, allerdings kommen sie dann doch in Schwarmstimmung, aber etwas später.

    Die Welt ist groß genug für die Bedürfnisse aller, aber zu klein für die Gier Einzelner (Mahatma Ghandi)
    Gruß
    holmi