Zucker billiger

  • Hallo !


    Ja das ist doch völlig unlogisch


    Ist in der Metro ganz Normal,
    Schweinenacken als Steak geschnitten, kostet 20% weniger als Schweinenacken am Stück,
    Pril kosten 10x1l erheblich wneiger als 10l,
    Papier kostet 2500 Blatt (farbig gemischt) mehr, als 5 x 500 Blatt selsbt gemischt.


    Ist in der Metro so.


    Hier im Edka Gestern: 1kg Zucker -,89 €.


    GdBK

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Da bleib ich doch lieber beim Flüssigfutter , 0.75€ und bei dem was ich brauche 0.70€ sie überwintern gut drauf und ich muss nix matschen, rühren machen und tun..

    Carnica und Buckfast in Segeberger Styro DN u. DN 1,5

  • ...Trockenzucker ...


    Hallo Siggi!
    Also du rührst den nicht an, ich meine in Wasser 3:2 oder so? Boa, dann müssen die Mädels ja mächtig Wasser ranschaffen?! Nehmen die den dann überhaupt ausreichend und schnell ab?
    Kann ich mir ehrlich gesahgt nur schwer vorstellen, dass das klappt.
    aber ich lass mich gerne eines besseren belehren :-)


    LGF

  • Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Es scheint wohl zu gehen. In Zeiten von Sirup oder Futterteig finde ich es irgendwie fragwürdig.

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Es gibt auch Zucker aus Deutschland.

    „ Wir können weiter sehen als unsere Ahnen und in dem Maß ist unser Wissen größer als das ihrige und doch wären wir nichts, würde uns die Summe ihres Wissens nicht den Weg weisen.“

  • Moin Bernhard!
    Danke für den Link, ich fürchte, der Artikel war kein Aprilscherz.


    Manche Fotos daraus erinnern mich an die abgeernteten Maiswüsten ums Eck. Und wie es auch in einem Kommentar am Schluss hiess:
    eines von unzähligen globalen Problemen - die sich m.M. "schön" eng und fein verzahnen.


    Nachdenkliche Grüße
    Frank


    Treffen sich zwei Erden. Die eine sagt zur anderen: und - wie gehts? Die andere: naja, geht so ... ich hab Menschen.
    Darauf die andere: Och, Kopf hoch - das vergeht wieder ....

  • Es gibt auch Zucker aus Deutschland.


    Jepp.


    179 Pestizide in den Zuckerrüben: http://www.raiffeisen.com/pfla…ager/splitParams/17/-/f/0


    Daraus 41 Insektizide: http://www.raiffeisen.com/pfla…itParams/-/-/-/14/13/f/0/


    Imidacloprid
    Thiamethoxam
    Clothianidin


    Siehe auch: http://www.isip.de/isip/servle…130,property=Dokument.pdf


    Als Beizen sind neonicotinoide Wirkstoffe in Zuckerrüben zugelassen. Es ist wohl schwer, nicht mit neonicotinoiden Beizen versehenes Saatgut bei Zuckerrüben zu finden.


    Mit freundlicher Unterstützung von deutschen Imkern.



    PS: Wir erinnern uns. Die Neonicotinoide wurden nur in 30 % aller Anwendungsfälle, also nur im Raps und nur im Mais als Beize für die Zeit von zwei Jahren befristet verboten. Die übrigen 70 % der Anwendungsfälle, darunter bei Zuckerrüben, kontaminieren weiterhin die Landschaften.