Kopf kratz* weiss wirklich nicht weiter!!

  • Hallo Leute ich hab woll mit einem Volk woll Schwierigkeiten das Volk will woll nicht stark werden es fliegen zwar bei schönen wetter ne menge Flugbienen raus ab im da ist wenig brut drin.Die Königin ist aber im Volk drin die Nächte sind noch kühl und die Obst bäume stehn kurz vor der Büte ich würde sagen in 3 Wochen blühen die Kirschen hier. So nun meine frage soll ich das Volk auflösen oder so noch belassen? ich wäre dankbar für ne Ordenliche Antwort es grüsst euch hummel

  • Hallo,


    leider kann man so nichts sagen.


    Was für ein Volk?
    Wie stark, von wann, Königin wie alt, was für eine, wieviel Zargen, wieviel besetzen sie?
    Was heißt wenig Brut?
    Was für Brut, also wie alt, in allen Stadien?


    Dann kommen auch bestimmt passende Antworten :wink:

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Also das sind die Carnica mit grosser Warscheinlichkeit haben die sich selbst die Königin nachgezogen letztes Jahr. wenn ich das so einschätzten würde dann wäre das eine Zarge von der Segeberger beute normal gefüllt. brut ist nur vereinzelt zu sehn ein paar maden und ein paar zellen gestiftet verdeckelte sind auch nur ein paar zu sehn ich hoffe ich hab nix vergessen
    hummel

  • Hallo,


    tja, dann ist die Mama jung, bei Dir dauert es noch bis zur Kirsche, dann bist Du gegen so manche Schilderungen hier tatsächlich weit zurück.
    In dem Falle hat Peter bestimmt recht.
    Warten und Anfang Mai nochmal nachsehen.
    Hast Du sie erweitert?


    Grüße


    Marion

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Ja ich hab sogar den Honigraum schon drauf und die haben den schon angenommen.Die Nächte sind noch sehr kühl ,aber heute war das wetter schon sehr schön und ich hab vom weiten regen fFugbetrieb gesehn also ich warte noch bis zum mai noch dann werde ich nochmal rein schaun obs da voran geht. hummel

  • Vielleicht war es auch zu früh den zweiten Brutraum aufzusetzten und gleich auch den Honigraum dazu!? Du hast ja geschrieben das dieses besagte Volk sehr schwach ist. Kann es dann nicht auch zuviel Platz für ein schwaches Volk sein? Heizen usw.


    Wenn sowieso sehr wenig Brut usw. vorhanden ist, warum dann den Honigraum noch oben drauf?
    Ist von mir nur eine Idee! Bin selber gerade in der Ausbildung :lol:


    Uwe

  • In so einem Fall würde ich auf jeden Fall die Bienen mit nur einem BR führen!
    Die Brut darf sich nicht auf zu viele Waben verteilen, so lässt sich die Wärme schlecht auf die Brut konzentrieren.
    Schiebe alle schon mit Brut bzw. Eiern bestiftete Waben auf eine Seite und belasse es bei 1 BR zumindest so lang bis das Brutnest stimmig ist.


    beehead

    give bee`s a chance- all together now- give bee`s a chance

  • Hallo


    die einfachste Lösung sehe ich, den HR runter, was soll der drauf wenn nichts zu holen ist. Das Volk jetzt nochmal auf eine Zarge zu drücken, wäre meiner Meinung auch nicht gut.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Hallo Thomas Bruträume hat sie 2 also genug platz vorhanden die auch nicht Verhonigt sind


    Hallo,
    zu dem vorhanden Futtervorrat hast Du nicht geantwortet, haben Sie noch ordendlich Vorrat? Futterknappheit kann die Brut auch einschränken. Die Carnica hat oft die Eigenschaft die Brut zu reduzieren wenn es zu wenig in der Natur zu holen gibt und/ oder Vorräte knapp sind.
    Grüße
    Thomas