Mindest Temp um Volk auf neue zarge umzusetzen ?

  • Guten Morgen,


    ich habe seit einer Woche meine ersten Bienen :D - ein Volk aus dem letzten Jahr. Diese Volk ist auf einer Zarge des Verkäufers und muss nun in meine Zargen umziehen und dabei auch gleich um einen BR erweitert werden.


    Welche Mindest-Temperatur sollte vorhanden sein damit der Bien nicht zu stark auskühlt ? (Man bedenke das das meine erste Aktion sein wird und ich da eher etwas langsamer sein werde ...) Temperatur hier ist ähnlich wie im Köln-Bonner Raum, also Rheinland


    Gibt es eine Tageszeit die sich für eine solche Aktion anbietet, oder ist das egal?


    Danke im voraus für eure geschätzte Meinung

  • Sobald wieder Bienenflug herrscht nach dem Vorspiel am späten Nachmittag wäre optimal.
    Wenn das Wetter noch 14 Tage so bleibt kannst Du dann direkt SA machen, falls Du ein einigermaßen vernünftiges Volk bekamst:daumen: Also Material besorgen.


    Der
    Drohn

  • Tach Drohn,


    nun fliegen tun die Mäddels mächtig - neulich Orientierung Flüge das ich als Anfänger völlig baff war. Selbst gestern im leichten Dauerregen flogen die Pollen ein.


    SA bedeute was ?


    Plan war, ca. 3 Wochen nach dem BR den HR aufzusetzen und dann im Mai auch gleich einen Ableger machen.

  • Du meinst also gleich aus 1 mach 3 (zweiter BR + HR) um den Biene genug zu tun zu geben?
    Und jetzt schon direkt Brutableger machen?


    Material für Ableger ist übrigens alles vorhanden ;) Zweite komplette Beute steht und Rahmen mit MW sind auch alle fertig ;9

    Grüße Peter

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Loriculus ()

  • Du meinst also gleich aus 1 mach 3 (zweiter BR + HR) um den Biene genug zu tun zu geben?
    Und jetzt schon direkt Brutableger machen?


    Material für Ableger ist übrigens alles vorhanden ;) Zweite komplette Beute steht und Rahmen mit MW sind auch alle fertig ;9


    Hallo Loriculus , Brutableger werden erst anfang bis mitte Mai gemacht je nach Wetterlage !


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von derbocholter () aus folgendem Grund: je nach Wetterlage !

  • Guten Morgen,


    trotz vieler Rückmeldungen, hat mir bisher keiner die Temperatur Frage beantworten können. Ist das so klar und ich bin der einzige der es nicht erkennt ? ;)
    Gerne einen Tipp ab welcher Temp ich den Umzug machen sollte

  • Servus,


    stehe gerade vor der selben Aufgabe - mein Imkerpate meinte es soll warm sein - um die 20 Grad, besser wärmer.


    Gruß Peter

  • Lieber Drohn,


    versetze dich doch mal bitte in die Situation eines Anfängers. "Sobald wieder Bienenflug herrscht" läßt so viel Spielraum und Interpretation zu, das es für mich als Anfänger keine wirkliche Hilfe ist. Eine definierte Temp wie min 15 Grad ist dagegen etwas, das wenig Interpretation möglich lässt. Oder die Aussage die Temp ist Wurscht, solange die Bienen fliegen ( wenn das der Fall ist, über wieviele Bienen/Minute am Flugbrett reden wir denn ?)


    Dein Tipp mit dem späten Nachmittag hat es dagegen sofort in meine "Mental Note" gemacht ;)

  • Guten Morgen,


    trotz vieler Rückmeldungen, hat mir bisher keiner die Temperatur Frage beantworten können. Ist das so klar und ich bin der einzige der es nicht erkennt ? ;)
    Gerne einen Tipp ab welcher Temp ich den Umzug machen sollte


    Hallo Loriculus , bei gutem Bienenflugwetter . Bienenflugwetter fängt bei 10 Grad an . Nachmittags ca.15 Uhr
    bei wenigstens 15 Grad .


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.