Anschauungsmaterial für Kindergarten

  • Hier mal ein Bild meiner alten Kästen, sie sind noch in einer Zeit entstanden in der man Etiketten noch mit Schreibmaschine beschriftete und heute nach über 20 Jahren sehen sie noch genauso aus - kein Schimmel, kein Schadfraß.
    Als Kleber solltest Du dich angerührten Tapetenkleber nehmen.

  • Hallihallo:)


    ich wurde von einer Erzieherin eingeladen, ihren Kiga-Kindern etwas über Bienen zu erzählen und natürlich etwas Anschauungsmaterial mitzubringen. Ich dachte da an die Schaukästen, in denen man ein oder zwei Rähmchen hineinsetzen kann, sodass sich die Kinder das Gewusel ganz entspannt von beiden Seiten anschauen können (siehe z.B. hier: https://www.holtermann-shop.de/Holzbeuten/Schaukaesten/)


    Jetzt wäre meine Frage: Wie lange dürfen die Bienen darin maximal eingesperrt in der Helligkeit sitzen, dass sie nicht allzu großem Stress ausgesetzt werden? Ich kenne Imker, die haben zB als Anlass zur Bürgerwoche auf dem eigenen Stand die Kästen über 5-6 Stunden so offen (d.h. unter Lichteinfluss) stehen lassen. Das finde ich etwas kritisch und würde die Zeit im Kindergarten auf maximal 1 Stunde begrenzen. Was meint ihr?

  • Hallo DeinDilemma,

    mehr als eine Stunde ist für die Kinder, in diesem Alter, nach meiner Erfahrung zu viel. Spannend ist es aber ein paar Drohnen mitzunehmen (Glas mit gelöchertem Deckel) und sie den Kindern in die Hand zu geben.

    Gruß

    Jelle

    Ich wurde gut erzogen. Keine Ahnung, was dann passiert ist...

  • Hallo DeinDilemma,

    mehr als eine Stunde ist für die Kinder, in diesem Alter, nach meiner Erfahrung zu viel.

    Danke für die Antwort. Mir ging es um die Bienen, nicht die Kinder. Bis ich das Rähmchen vom Bienenstandort abgeholt, in den Kasten eingesetzt und zum Kiga gebracht habe, vergehen auch schon gute 20 Minuten. Von den 60 Minuten kannst du also gleich mal 40 Min abziehen, dann wäre das ungefähr die Zeit, in der die Kinder auf die Bienen gucken dürfen. Macht nach Adam Riese also 20 Min.


    Nachtrag: Ich seh gerade, dass ich tats. "Zeit im Kindergarten" geschrieben hab. Sorry, ich meinte eigtl im Schaukasten.

  • Hallo,

    Nachtrag: Ich seh gerade, dass ich tats. "Zeit im Kindergarten" geschrieben hab. Sorry, ich meinte eigtl im Schaukasten.


    Der Schaukasten hat Türen die man zu machen kann,

    in einem leicht konfortableren Schaukasten haben wir im Imkerei Vorgarten von Mai bis August Bienen ....


    GdBK

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • in einem leicht konfortableren Schaukasten haben wir im Imkerei Vorgarten von Mai bis August Bienen ....


    GdBK

    Ach was! Reden wir immer noch von den gleichen Kästen, wo nur zwei Rähmchen reinpassen? Klingt ja spannend, dass die Bienen damit gut zurecht kommen. :)

    Hallo,


    hierzu kann ich dieses Arbeitsblatt empfehlen:

    http://cdn.llh-hessen.de//bild…envolkes%202014-06-26.pdf