Bachrauschen

  • Hallo


    Weiß jemand ob die Bienen bei der Arbeit ein Bachrauschen stört?? :confused:


    Wir hätten nämlich einen super Platz gefunden, wo wir Ableger hinstellen könnten! Nur ist da ein kleiner Bach daneben der nicht gerade leise ist :lol:

  • Ohh
    Das ist sehr gut =D
    Danke!
    Noch ne kurze Frage: Soll man denn Bach ein bisschen Anstauen damit die Bienen etwas haben wo sie sich Wasser holen können??

  • Patrick, lass den Bach in Ruhe !
    Die Bienen holen sich ihr Wasser an einer Stelle,
    die du und ich nicht kennen!
    Lass den Bach, baue lieber schon mal ein schönes Untergestell
    für deine Beuten drauf zu stellen :wink:
    gruss
    rudi

  • Der Bach ist gut,nur der Ausflug sollte nicht direkt in Richtung Bach liegen, bzw direkt vor dem Flugloch liegen.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Moin ,


    Bachrauschen wird von Bienen als ausgesprochen " angenehm " empfunden , obwohl noch nicht abschließend geklärt ist : warum ?
    Wenn in diesen Bächen dann auch noch klares Wasser rauscht , wie das in grauer Vorzeit grundsätzlich so eingerichtet war , sind unsere kleinen Freundinnen regelrecht verzückt .
    Heute rauschen in Feld und Flur in der Regel nur Ungetüme , die sich Traktoren nennen , mit großen Behältern aus denen sie Gift und Gestank in den Lebensraum der Bienen blasen.
    Also , nix wie ran an den Bach ,wenn es den tatsächlich noch so geben sollte ,wie man es einmal erlebt hat .


    Gruß hannes

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von hannes1 ()

  • Hallo Patrick,
    du kannst es so machen:


    Moin ,
    Bachrauschen wird von Bienen als ausgesprochen " angenehm " empfunden , obwohl noch nicht abschließend geklärt ist : warum ?
    Wenn in diesen Bächen dann auch noch klares Wasser rauscht , wie das in grauer Vorzeit grundsätzlich so eingerichtet war , sind unsere kleinen Freundinnen regelrecht verzückt .
    Heute rauschen in Feld und Flur in der Regel nur Ungetüme , die sich Traktoren nennen , mit großen Behältern aus denen sie Gift und Gestank in den Lebensraum der Bienen blasen.
    Also , nix wie ran an den Bach ,wenn es den tatsächlich noch so geben sollte ,wie man es einmal erlebt hat .
    Gruß hannes


    ...du kannst es aber auch so machen:



    In der Nähe von Bächen hält man Frösche, Schnecken oder Fische,
    Bienen hält man in unmittelbarer Nähe von Bächen nicht!
    Kein Klima für Bienen!
    Der
    Drohn



    Selbst ich stelle mir die Frage:
    Was ist denn jetzt richtig.
    Tja, ja, man hat es nicht leicht als Anfänger!
    Eigentlich stehst du nach diesen Antworten wieder genau da,
    wo du gestanden hast, bevor du gefragt hast
    gruss
    rudi