Milchsäurebehandlung

  • Hallo Leute,


    Ich habe zwei Völker die fleißig Pollen eintragen. Die AS und OS Behandlung habe ich im Herbst bzw. vor Weihnachten gemacht. Es fallen ca. 10 Milben pro Tag.
    Warum kann/soll ich jetzt nicht mit Milchsäure behandeln?
    Die Winterbienen werden dieser Tage weg sein. Wenn das nicht schon der Fall ist. Der Honigrum ist noch nicht aufgesetzt. Da kann doch nichts passieren. Oder?


    Axel

  • Warum kann/soll ich jetzt nicht mit Milchsäure behandeln?
    Die Winterbienen werden dieser Tage weg sein. Wenn das nicht schon der Fall ist. Der Honigrum ist noch nicht aufgesetzt. Da kann doch nichts passieren. Oder?


    Axel


    Ob was passieren kann oder nicht, ist in diesem Zusammenhang völlig irrelevant. Es ist schlichtweg juristisch verboten.
    Klar wird die Milchsäure mit größer Wahrscheinlichkeit nicht im Honig zu finden sein (oder nur in völlig unbedeutenden Konzentrationen).
    Andererseits: Die Mehrzahl der Milben ist in der Brut. Und Milchsäure wirkt nicht in die Brut. D.h. mit der Milchsäurebehandlung kann man die Milbenlast in den Völkern - wenn sie Brut haben - nicht wirkungsvoll bekämpfen. Darum ist die Behandlung mit Milchsäure zum jetzigen Zeitpunkt keine gute Idee.
    Was man machen kann: Drohnenbrut schneiden. Oder etwas später, wenn die Völker sehr viel stärker als jetzt sind, komplett die Brut entnehmen.


    Der hohe Milbenfall könnte von den Putzbienen verursacht sein..... die räumen alles Tote jetzt raus, was da irgendwo seit langer Zeit rumliegt.....

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von wald&wiese () aus folgendem Grund: Räschtschreibung

  • Hallo Axel


    keine Panik, ich denke die Milben sind aus Zellen in denen die Bienen abgestorben sind und die räumen die Bienen jetzt aus. Hättest du einen normalen täglichen Milbenfall von 10 Milben pro Tag, ich denke da hättest du auch kaum Bienen in der Beute. Lebendige Milben sind jetzt in der Brut, wie Wald & Wiese schon erwähnt hat.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • wo kann ich das den nachlesen? Steht da noch mehr was man darf und was nicht?


    Hier kann man nachlesen:
    http://www.lwg.bayern.de/biene…eiten/28880/linkurl_8.pdf


    und hier gibt's das "geballte Wissen":
    http://www.lwg.bayern.de/bienen/info/krankheiten/28880/


    Und das Ganze ist gottseidank völlig unabhängig der Länder......

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"