Zander-Jetzt Waben austauschen?

  • Hallo,


    momentan sieht es so aus, dass die 2-räumig überwinterten Völker alle im oberen Raum sitzen und fleißig brüten.
    Ich würde jetzt gern, die untere Kiste (zum Entfernen der alten Waben), wegnehmen und ihnen oben einen neuen Raum mit Mittelwänden anbieten. Kann ich das so machen, oder ist das jetzt überhaupt nicht angebracht?


    Danke und viele Grüße
    Katrin

  • Hallo,


    momentan sieht es so aus, dass die 2-räumig überwinterten Völker alle im oberen Raum sitzen und fleißig brüten.
    Ich würde jetzt gern, die untere Kiste (zum Entfernen der alten Waben), wegnehmen und ihnen oben einen neuen Raum mit Mittelwänden anbieten. Kann ich das so machen, oder ist das jetzt überhaupt nicht angebracht?
    Danke und viele Grüße
    Katrin


    Hallo Katrin . Das entfernen der unteren Zargen ist schon OK . Aber hast Du keine ausgebauten Waben die Du Oben aufsetzen kannst ? Das aufsetzen zur Weidenblüte . 3 -4 ausgebaute Waben mittig . Links und rechts je eine ausgebaute Randwabe. Dann jeweils links/rechts den Baurahmen und den Rest mit Mittelwänden auffüllen . Den Honigraum wenn möglich auch so vorbereiten aber OHNE Baurahmen und zur Kirschblüte aufsetzen .


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Hallo Summherum,
    mach das in Zukunft nach Liebig. Im Herbst alle Brutwaben in einem Magzin sammeln. Die restlichen alten Waben entfernen. Audgebauten HR aufsetzen, enfüttern und behandeln. Du kannst dann im Frühjahr nur im HR bauen lassen.


    Remstalimker

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol: