Märzrundgang/-rundflug

  • Werbung

    Hallo ihr Experten,
    einmalige Bilder und richtig gute Tipps. Könnten wir noch euere Ausrüstung erfahren? Hauptsächlich welches Macroobjektiv ihr verwendet bzw. setzt auch jemand Nahlinsen, Zwischenringe oder Umkehrringe ein? Ich bin gerade dabei, mich in die Materie einzuarbeiten - Danke für die Antworten.
    FG
    winolf

  • Danke für den Tipp mit den Einstellungen! Das hat gut hingehauen! Für die Fluglochbilder werde ich noch die Zeit verkürzen müssen. Ansonsten ein guter Anfang!


    winolf : Siehe erste Seite!



    Bei uns blühen die Zwetschgen/Pflaumen und die Bienen sind außer Rand und Band.


    Ein Zaungast betrachtet nachdenklich das Treiben am Tümpel.


    Pollen - nur noch Pollen, soweit das Auge reicht.


    Von einer Zierweide.


    Den Käfern schmeckt der Pollen auch, ich bin einfach den schmatzenden Geräuschen gefolgt, um sie zu finden.


    Hektische Flugmanöver vor dem Flugloch.


    Bitte anschnallen, wir landen in wenigen Sekunden.


    Senkrechtes Flugbrett - null Problemo.

  • Einfach nur drollig!


    Meister Grimmbart schaut finster drein.


    Frühling!


    Ich habe beobachtet, daß die Bienen sich nach dem Besuch von den unteren Blütenblättern herabhängen lassen, um sich dann erst einmal zu kämmen. Der Pollen wandert dann ins Pollenhöschen.




  • Hallo ich war eben grade am Bienenwagen und was hab ich Gesehn. meine Bienen fliegen vor dem Flugloch.da ich vor ein paar tagen die beuten Auseinandergenommen hab und die Schimmelwarben entnommenhabe und gegen gute warben getauscht habe fühlen sich die bienen woll nun sich wieder woll es ist hier zwar nicht so warm grade 10 celius und keine sonne aber es ist sehr schön das die nun sich sehn lassen.

  • Hallo Bienenmarkus,
    danke für deine Antwort!
    ...hm, die wachsen da hinten wie bekloppt wild an einer Kissbaggerei.
    Dann kann ich ja reichlich von den kommenden Früchte essen? Wuste ich gar nicht :oops:
    gruss
    rudi

  • Hi,


    heut hab ichs mal an der Weide probiert.
    Die gibt hier zur Zeit alles!


    Leider kamen nicht viele brauchbare Bilder zustande, ich bin einfach nicht nah genug heran gekommen.
    Zum Fotographieren müsste man fliegen können ;-)



    Gruß
    Philipp

  • Gestern ist eine erste Hornissenkönigin durch meine Küche gebrummt.
    Reichlich früh oder?


    Die Bienen hängen an den Trauerweiden, Blutpflaumen und wilden Mirabellen.


    LG Silvia

    Um ernst zu sein genügt Dummheit, während zur Heiterkeit ein großer Verstand unerlässlich ist. Shakespeare
    Alle sind irre; aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht, wird Philosoph genannt. A.Bierce

  • Hallo Bernhard, Hallo Philipp,


    wirklich großartige Bilder! Und wir hier im Süden (Oberbayern) blicken ungeduldig auf die vielen Blüten, die's anderswo schon gibt. Das dauert bei uns noch ein paar Wochen.


    Wir haben's ja eher mit der Video-Filmerei - und haben heute mal die Canon 7D vor's Flugloch gepackt, weil so schön viel los war:
    http://vimeo.com/39145007
    Und das war vor 2 Wochen etwa, auch mit dem Makro gefilmt - und bisschen nachbearbeitet:
    http://vimeo.com/37860019


    Liebe Grüße, Doris