Zwei Völker übereinander

  • Hallo,


    habe in diesem jahr zum erstenmal versucht auf ein starkes ein schwaches Volk zu setzen. Dazwischen habe ich ein Absperrgitter getan. Als ich nun wieder nachgesehen habe, war der obere Kasten ganz mit Bienen besezt und im unteren nur noch 3 Wabengassen. Ist das normal? Wann soll ich die Völker wieder trennen?


    lg Andi

  • Hallo Andi!


    Ganz normal ist das nicht. Offensichtlich strahlt die obere Königin mehr Anziehungskraft aus. Normalerweise hätte ich gesagt, dass mit der unteren Königin etwas nicht in Ordnung ist, das dürfte aber auch wieder nicht zutreffen, denn dann würde es sich beim unteren Volk nicht um ein starkes handeln. Ich bin auch etwas ratlos.


    Bei der ganzen Sache ist es wichtig, dass oben kein eigenes Flugloch ist.


    Normalerweise kann man die Völker bis zu 5 Wochen übereinander halten. Dann ist es wegen dem Schwämen und wegen der Drohnen, die nicht durch das Absperrgitter können, schlecht.


    MfG
    Honigmaul

  • hallo,
    ich war jetzt der Meinung, das man bei solchen Verfahren die beiden Völker durch eine Edelstahlgaze trennt. Dann zieht die Wärme vom unteren stärkeren Volk ins schwächere. Dann tauschen sich keine Bienen aus und man muss natürlich ein Flugloch in der oberen Zarge haben. Wenn dann im Frühjahr das Honigeintragen wieder losgeht, trennt man die Völker wieder. Der schwächere ist dann in etwa so stark wie der starke.


    Mfg Malte Niemeyer

  • hallo,
    ich war jetzt der Meinung, das man bei solchen Verfahren die beiden Völker durch eine Edelstahlgaze trennt. Dann zieht die Wärme vom unteren stärkeren Volk ins schwächere. Dann tauschen sich keine Bienen aus und man muss natürlich ein Flugloch in der oberen Zarge haben. Wenn dann im Frühjahr das Honigeintragen wieder losgeht, trennt man die Völker wieder. Der schwächere ist dann in etwa so stark wie der starke.


    Mfg Malte Niemeyer


    Besser ist das! Sonst geht eine Königin leicht hops...

  • Also im klassischen Verfahren wird nur ein Absperrgitter dazwischen gelegt. Sinn der Aktion ist es ja nicht nur Wärme auszutauschen, sondern auch Arbeiterinnen. Durch das Absperrgitter können die Königinnen nicht zueinander so daß sie sich nicht abstechen können....allerdings habe ich auch schon erlebt, dass dann nach einer Weile eine plötzlich weg war. Ist nicht die Regel, kommt aber vor.


    Ich würde die zusammen lassen - wie lange sind sie denn schon übereinander? Letztlich kann es doch sein, dass die obere Königin wirklich die vitalere ist und einfach mehr stiftet und demnach ein größeres Brutnest zu versorgen ist. Dann kann es gut sein, dass Deine untere wirklich irgendwann weg ist. Dann ist das aber auch o.k., womöglich hätte sie es eh nicht gut geschafft. Eigentlich soll man ja das schwächere dem stärkeren aufsetzen aber womöglich hat das untere Volk nur stärker überwintert und machte den besseren Eindruck obwohl die Königin es nicht hergibt.


    Grüße
    Melanie

  • Na, eine Woche, da kann man doch noch nicht viel sagen. Womöglich ist die obere Königin echt fixer und baut jetzt zu Lasten der unteren ein schönes Brutnest auf. Man braucht schon starke Kontraste damit diese Methode funktioniert - ich habe z.B. ein Volk dass jetzt echt auch allen Wabengassen der DN 1,5er Kiste sitzt - ungelogen. Darauf könnte man unbeschadet einen Schwächling geben, der vielleicht erst auf 3 Waben sitzt und das würde klappen.
    Man sagt ja, das schwächste Volk dem stärksten aufsetzen damit das richtig funzt. Das Spendervolk muss eben auch reichlich BeePower haben um das andere mit hoch zu ziehen. Womöglich haben sich die Bienen grad für eine der Damen entschieden aber das ist dann auch o.k. - die Bienen wissen es am besten...lass sie einfach mal machen dann hast Du am Ende zumindest ein starkes Volk statt ein schwaches und ein nahezu erloschenes Volk.


    Grüße
    Melanie

  • Ich habe gelesen, dass die Völker nur 1 monat übereinender bleiben. Am ende kommt schwache volk auf den alten Platz. Dan kommen die Flugbienen da rein.Du kannst ja am ende obere Volk paar meter weg bringen so erhälts du die Flugbienen am untere Volk.


    Mfg
    Adnan