• Moin,


    nach viel Sorge und Aufregung gingen jetzt bei mir die Lammungen los. Gestern 2 Muttern. Als ich sie fand, rannten 3 Lämmer bei der einen und 1 bei der andern mit. War Bißchen Durcheinander. Hab' die dann eingestiezt und auf Zwillinge vereinzelt. Ich bin mir nun fast sicher, daß es ein Drilling und ein Einling war. Beide Mutties haben angenommen und die Lämmer ja sowieso. Gestern Abend hatten die um die 39°C und bißchen drüber, was gut und physiologisch ist. Heute morgen stande sie ordentlich bei und das trotz feuchtkalter Nacht.


    Es waren bislang keine Schmallenberger dabei (oder die Krähen waren schneller). Ich bin also jetzt Bißchen gelassener und hab 4 Schafe mehr. 50/50. Ein Mädchen hat einen weißen Schwanz ---> komitzsch. :-? Ich bin doch sonst farbrein.


    Na Hauptsache gesund!

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • .. nee, aber gekürzte Nabel.


    Ich muß derzeit über die Lämmer aus 13 Muttern wachen. Laß das mal statistisch 2 und das 50/50 sein. Da brauch ich 13 Jungsnamen aus dem englischen Sprachraum und 13 für französische Mädchen.
    Ich glaube ich merke mir lieber die Transpondernummern oder mach denen Hebammenschildchen um die Hälse ...


    Mein Tagesmotto für diesen regnerischen Tag: Sonne lacht - Blende 8 :lol:

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Auch haben wollt...:wink:

    Na Du sitzt doch an der Quelle ... :daumen:

    (Was'n mit der Enthornung?)

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • .
    Ich glaube ich merke mir lieber die Transpondernummern oder mach denen Hebammenschildchen um die Hälse ...


    Dsa wäre wahrscheinlich in der Tat einfacher!

    .
    Mein Tagesmotto für diesen regnerischen Tag: Sonne lacht - Blende 8 :lol:


    Ich könnte Dir ja jetzt ein Foto von meinem Bienenstand machen und schicken. (Ich müßte nämlich Blende 8 nach dieser Regel verwenden)


    Gruss Michael

  • Wie schön, bei mir ging's gestern auch los.
    Allerdings nur 1 Lamm (Bock), stramm, kerngesund und rabenschwarz. Dabei haben wir nur weiße Skudden.
    Hoffentlich lammen die anderen auch bald, Einzelkinder sind auch bei Schafen nicht erstrebenswert, sie brauchen gleichaltrige Spielkameraden :wink:
    Bei mir bleibt es also noch spannend.


    Lieben Gruß,
    Silvia

    Um ernst zu sein genügt Dummheit, während zur Heiterkeit ein großer Verstand unerlässlich ist. Shakespeare
    Alle sind irre; aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht, wird Philosoph genannt. A.Bierce

  • Herzlichen Glückwunsch Henry und Silvia!:p_flower01:


    Wie toll! :daumen: Könnt ihr nicht mal ein Bild einstellen?


    Der Nachbar an meinem Bienenstand hatte letztens ein totes Zicklein im Eimer dastehen zur Entsorgung...das :evil:Bild in meinem Kopf könntet Ihr durch lebendige hübsche Lämmer verscheuchen! Das wäre toll!:-D


    Grüße Jule

    Begeisterung ist der Schlüssel zum Tor der ungeahnten Möglichkeiten.

  • Das mit den Namen ist doch kein Problem.
    Meine Elterntiere hatten "richtige" Namen und die Lämmer: Braten 1, Braten 2, Braten....

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Hallo Henry,


    hast Du schon irgendwo geschrieben was Du für Schafe hast ?
    Ich habe nämlich auch welche, Quessantschafe oder auch Zwergschafe. Ich warte aber noch auf das erste Lamm.
    Sie vertragen sich übrigens (bisher) super mit den Bienen. Habe ich mal am Wanderplatz im Raps ganz anders erlebt,
    da gab es mächtige Klagen des vorbeiziehenden Schäfer.

  • Ich habe genau wie helianthus und michael und marcus und Jörg und ach was weiß ich wer hochleistungs Kam mer ruhn Schafe. Extensivhaltung mit intensiv Erlebnissen. Natur pur. Edel. Scheu. Elegant und höchts intelligent. Wohlschmeckend. Vielseitig und unglaublich schön. Robust aber nicht tumb. Fein gezeichnet aber keine Schickie-Mickie-schihuwawas. Brutale megatapfere Böcke mit Herdenschutzinstinkt. Gesunde Muttern mit stabilen 2.0 Reproduktionraten. Genügsam aber nicht ohne Anspruch. Wunderschön und zum verlieben ...

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Hab' ich etwa übertrieben?

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder