Genmais schadet Bienenlarven nicht.

  • Diese Meldung hatten wir schon diskutiert - die Untersuchung führt nicht zu dem Ergebnis, das die Presse da proklamiert. Mediale Augenwischerei.


    Gruß
    Bernhard

  • Moin moin ,


    noch lange kein Grund , grünes Licht für " Gen " zu geben. Da wird man wohl Langzeitstudien abwarten müssen .
    Solange Menschen an den Genen " Herumdrehen " ging es in der Endkonsequenz immer zu Lasten der Natur. Die eigentliche Herausforderung besteht nicht darin , immer wieder neue Tricks zur Manipulierung zu finden , sondern das Handeln an den Vorgaben der Natur auszurichten - die Natur nicht " zu verbiegen ".
    Praktisch so , wie wir es mit den Bienen schon lange machen : ohne Chemie und in artgerechter Haltung.


    Gruß hannes