Biennen anmeldung Registrieren in dem Imkerei Verein am Niederbayern - Deggendorf

  • Hallo ,


    Ich bin neu im Deggendorf, aber habe 4 Jahre experten mit dem Bienen im Rumänien, ich bin Mechatronik Ingenieur aber im Privat meine Hobby sind IMKEREI und Biennen.


    Ich habe eine kurze Frage zu Hilfe mich, meine Bienen (3 Bienen Kastenen) in Rumänien sind und jetzt vom diesem Jahr wurde zu wechsel der Platz für sie. Ich leben im Degendorf, Geisskopfstr. und habe ich gefunden sehr gute Platz nähe dem WALD. Ich gesehen im gesetz muss gemacht 6 Woche Quarantäne und Anmeldung am Landwirtschaftsamt für das Bienen.
    Habe Ich alle Papiere für sie und sind im sehr gute Gesundheit, ohne Varroa Problemen, der Königin sind erneuert im 2011.
    Bitte Hilfe mich wo muss gemacht das Anmeldung und welche andere Akte muss ich machen für sie ?
    Ich warte des Hilfe und auch würde zu Registrieren in dem Imkerei Verein http://www.bayerische-imker.de/.



    Danke Schön und Viele Gruß aus Deggendorf für alle Imkers, sehr gute Jahr für dem deines Bienen!!!

  • Hallo Schneller Sturm!


    Herzlich willkommen in unserem Forum. Wegen deiner Angelegenheiten wende dich am besten an den Fachberater für Imkerei in Niederbayern. Das ist Erhrard Härtl und sitzt im LWA Deggendorf. Seine Kontaktdaten findest du hier: http://www.lwg.bayern.de/bienen/service/24044/


    Er kann dir auch über die Imkervereine vor Ort Auskunft geben. Der von dir angegebene Verband ist in Niederbayern kaum aktiv.


    LGR

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • Hallo und herzlich Willkommen,


    frage einfach beim zuständigen Veterinäramt an dem Landratsamt wo du wohnst nach.
    Dort muß man Bienen sowiso melden.
    Hat nichts mit einem Verein zu tun, die Daten werden normalerwiese nicht ausgetauscht.


    Durch die anmeldung beim Veterinäramt entstehen keine Kosten, außerdem ist es Pflicht.


    Viel spaß beim Imkern!

  • Auch hallo schneller Sturm,
    viel Spaß hier im Forum. Und gratulation zu deinen Deutschkentnissen. Nur noch ein Geheimtip, Du musst nicht alles so schreiben, wie deine neuen Nachbarn sprechen :-) . Viel Glück mit deinen Bienen und deinen Nachbarn
    Wolfgang, der jetzt ahnt, wie es sich für einen Franzosen anhört, wenn ich meine Französischkentnisse rauslasse.

    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie, also theoretisch.

  • [quote='faststorm','https://neu.imkerforum.de/forum/thread/?postID=301969#post301969']Hallo ,



    Ich habe eine kurze Frage zu Hilfe mich, meine Bienen (3 Bienen Kastenen) in Rumänien sind und jetzt vom diesem Jahr wurde zu wechsel der Platz für sie. Ich leben im Degendorf, Geisskopfstr. und habe ich gefunden sehr gute Platz nähe dem WALD. Ich gesehen im gesetz muss gemacht 6 Woche Quarantäne und Anmeldung am Landwirtschaftsamt für das Bienen.
    Habe Ich alle Papiere für sie und sind im sehr gute Gesundheit, ohne Varroa Problemen, der Königin sind erneuert im 2011.
    Bitte Hilfe mich wo muss gemacht das Anmeldung und welche andere Akte muss ich machen für sie ?


    Frag doch mal bei Imkertechnik Wagner in Mudau nach.
    Ernst Wagner spricht rumänisch und permanent zwischen Rumänien und Deutschland unterwegs.