Mal wieder Honigrührer

  • ...Ich finde, der sieht ja dem Rapido sehr ähnlich, soll aber im Gegensatz dazu festen Honig ohne Erwärmen abfüllfähig machen.


    Mit dem Rapido kannst Du durchaus auch festen Honig cremig rühren.
    Das Erwärmen dient nur dem Aufsteigen von "Schmutzstoffen", die dann abgeschäumt werden.


    Wenn Du festen Honig im Glas hast, kratz mal schnell mit dem Messer drüber - und schon hast Du cremigen Honig, auch ohne erwärmen.
    Das ist das Prinzip vom Rapido.

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Hey Hardy,
    Du hast aber netten festen Honig. Meinen festen Honig würde ich mit so einem Ding alleine keine Angst einflößen. Einen richtigen Bohrhammer hintendran und aufwärmen gehört da schon dazu. Außerdem traue ich den " Zahnrädern" auf dem Foto zu, dass sie ganz schön viel Luft unterheben. Jedenfalls würde sich dieses Instrument in meinem festen Honig nicht drehn, eher ich mit Bohrhammer, Honigeimer komplett, oder wenn alles ordentlich befestigt und eingespannt ist, die Küche samt Eingangsbereich und Essecke :-).
    Viele Grüße
    Wolfgang, nei, trotz des Namens weder verwandt noch verschwägert mit dem größten Schraubenhersteller der Welt

    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie, also theoretisch.

  • ...Einen richtigen Bohrhammer hintendran und aufwärmen gehört da schon dazu. Außerdem traue ich den " Zahnrädern" auf dem Foto zu, dass sie ganz schön viel Luft unterheben. Jedenfalls würde sich dieses Instrument in meinem festen Honig nicht drehn...


    Wolfgang, Du irrst... :-D
    Mach den oben beschriebenen Messertest!


    Mit dem Rapido kratzt Du erst obendrauf. Der Honig wird dort weich.
    Der Rapido sinkt tiefer ein - und schon wird er vom Honig überdeckt.
    Da ist nix mit Luft einrühren...


    Natürlich macht es keinen Sinn, mit dem Rührer erst ein Loch zu "bohren".

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Hallo !


    Bei dem Angebot handelt es sich meiner Ansicht nach nicht um den Original Rapido von biorat,
    sondern um einen recht ähnlichen Nachbau.
    Hinweise:
    1. das Angebot ist angeblich komplett aus Edelstahl, der Rapido nicht.
    2. die Flügeld es Rapido sind angeschrägt, die das Angebots nicht.


    In wie weit das entscheidend ist ... ?


    Ansonsten hat der Rapido durchaus auch seine Anwendungsfälle !


    Und Bienenköniggibmirhonig Angst macht er Deinem Honig nicht ... aber cremig macht er Ihn, sei Dir gewiss !


    Gruß
    der Bienen
    Knecht

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Cremigen Honig , auf diese Art hinzubekommen , wird nicht funzen .
    Befrage dazu lieber noch mal eingehend die Suchfunktion , und kurbele dann , ggf. noch mal , die Debatte an.
    Nur so , als Emphelung .


    Gruß hannes

  • Cremigen Honig , auf diese Art hinzubekommen , wird nicht funzen .
    Befrage dazu lieber noch mal eingehend die Suchfunktion , und kurbele dann , ggf. noch mal , die Debatte an.
    Nur so , als Emphelung .


    Gruß hannes


    Hannes, mach`s uns doch einfacher und setze einfach einen Link.

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Hallo,
    der Rapido ist ganz aus Edelstahl und der beste Rührer den ich je hatte. Wer etwas Anderes behauptet hat nur das Filmchen in der Tube gesehen. man sollte im Forum Erfahrung weitergeben und kein Blindwissen. Das größte Problem ist den Honig gleichmäßig auf 30° zu erwärmen. Hast du das geschafft, dann hast du wenigen Minuten cremigen Honig.
    Du sollst wissen, eine kräftige Maschine benötigst du. Ein weiterer Nachteil ist, dass offensichtlich keine Ausführung mit Gewinde zu erhalten ist. Ich habe gottseidank meinen Bohrkopfeinsatz nicht zurückgegeben. Bohrkopf ohne Schlüssel kannste vergessen. Etwas Muckis solltest auch haben oder einen kräftigen Nachbarn - Frau Imkerin.:lol:


    Also nimm ihn, wenn du einen Mörtelrührer oder ein 1000 W Bohrmaschine hast. Du sparst 28 Euros!


    Remstalimker


    Besitzer vieler untauglicher Rührervorsätze. Gibt es demnächst bei Ebay. Dachbodenfund:wink:

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

  • ...einfach hin ,einfach her : Ohne Fleiß , kein Preis . Warum soll ich noch mal alles vorbeten , was in der Suchfunktion steht ? N' bischen sollte man sich schon selbst rühren .


    Hallo Hannes, verstehe. Du hast keinen Link, aus dem hervorgeht, das der Rapido nicht funktioniert... :cool:

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Hi,


    ich hab mit dem Anbieter mal ein bißchen kommuniziert. Es ist kein Rapido, sondern "sein" Rührer, also anscheinend eine Eigenkonstruktion. Er sagt weiter, er würde mit einer 1000W-Bohrmaschine bei Zimmertemperatur einen 30 kg Eimer auskristallisierten Honig mit bis zu 600 U/min rühren und direkt abfüllen. Ohne vorher aufzuwärmen.


    Gruß
    Dirk

  • ...Ohne vorher aufzuwärmen.


    Ja, wie ich`s oben schon sagte.
    Erwärmen dient nur der Schaumabschöpfung.
    Wer das schon nach dem Schleudern gemacht hat, kann sich da nochmalige Erwärmen schenken.

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Hallo !


    Hallo,
    der Rapido ist ganz aus Edelstahl und der beste Rührer den ich je hatte. Wer etwas Anderes behauptet hat nur das Filmchen in der Tube gesehen. man sollte im Forum Erfahrung weitergeben und kein Blindwissen.


    Da dieser falsche Remstaler Seitenhieb wohl auf mich ging:
    Mein Original Rapido (Kaufzeitraum: Spätsommer 2010) ist trotz der Aussage auf der Homepage sicher nicht komplett aus Edelstahl ... aber schon garnicht aus ein und dem selben Metall wie auf der wwwSeite behauptet.
    Wenn Du willst kannst Du Dir das auf dem IFT gerne ansehen ...


    Sicher bin ich kein Rapido "Anwendungsprofi" ... aber ein bischen mehr als InternetVideo schauen mache ich schon noch ... und soweit wird dieser Rührer auch als sehr gut von uns bewertet.




    Remstalimker


    :wink:



    Nur so:
    ... auf unserem CFM KehrFix war auch ein Aufkleber: Edelstahl und es ist nur Alu ...
    Und: ich arbeite in einer Grau- und Sphäroguß Gießerei ... und habe da schon die verschiedensten Metalle gesehen und bearbeitet.



    Gruß
    der Bienen
    Knecht

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.