T bee or not to bee! 6. Leipziger Tierärztekongress

  • Bei den Sponsoren bin ich auch gespannt auf das Ergebnis.


    Wäre echt gut, wenn da jemand von uns dabei wäre, um uns zu berichten.


    Gruß
    Bernhard

  • Ich will mal sehen, obsch da hin kann ...
    Ist ja nur Freitag Nachmittag ab um 2.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Jeweils 5 min Diskusion, da kann heftig viel bei rüberkommen. Durchs Bienenmonitoring wissen wir ja schon, das an allen die Milbe schuld ist....
    Interessant ist auch die Gentechnik und der Pflanzenschutz, aber beide haben ja auf Bienen keinen Einflüß......
    Ich hab meine Bienenbrotdaten immer noch nicht...
    Vieleicht wär es interessantdabei zu sein.....
    Gruß Peter

  • Ich bin raus!
    Wer das nicht verstehen kann, möge kurz mal die Veranstaltungsgebühr dscheggen!
    Das zahl ich nicht, weil ich das nun wirklich nicht als Fortbildungsstunde anrechnen lassen kann.
    Bin ja kein Tierarzt schließlich - hab ja Ahnung von Bienen.
    Die Tagungsunterlagen sind jedoch verfügbar und nachher auch besorgbar.
    4 Vorträge pro Stunde sind schneller nachgelesen als vobeigerauscht, wenn auch die Veranstaltung hochkarätig besetzt ist.


    Nebenbei: Bayer wird da auch Sponsor sein und weil ich nun nicht hingehe, ist das mein Beitrag zur Vernichtung des Imperiums, das das einzig wirksame Bandwurmmittel für meine Schafe herstellt ... Na gut - kauf ich halt noch'n Aspirin mehr. :-?

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Ja, der Preis ist wirklich nicht von schlechten Eltern...und das trotz Beyer & Co. und dann noch für einen halben Tag (was soll man da auf der Messer groß verbringen? Gratisproben von Hundkuchen und Flohhalsbändern abgreifen?)
    Ich überlegs mir dennoch weil wirklich interessante Vorträge...wird sich erst nach dem 15.1. entscheiden.


    Grüße
    Melanie