Gefährdet Harlekin-Marienkäfer die Tauhonigernte?

  • Servus beinand
    Bei der letzten Kontrolle am Waldstand sah ich unter meinen Beutenabdeckungen tausende überwinternde Harlekins. Dieses eingeschleppte "Mistvieh" hat hier keine natürlichen Feinde. :evil:
    Bin gespannt, wie sich in den nächsten Jahren die Sommerhonigernte entwickelt.
    Der Läuseappetit dieser Marienkäfer soll ja gigantisch sein.


    Viele Grüsse
    Günter

  • Jo Jünter!


    Ich stehe dem asiatischen Marienkäfer, welchen du vermutlich meinst, auch äußerst kritisch abwartend gegenüber, allerdings könnten wir im Falle der Vernichtung oder massiven Reduzierung der Läusepopulationen durch diesen eingeschleppten "Nützling" sowieso nicht daran ändern.


    Daher bleibt nur abwarten und Met trinken (ein paar Tropfen Baldrian rein und der Beruhigungseffekt ist unübertroffen! :wink:)

    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!