Magazinbeute umgekippt

  • Wird das Volk das Frühjahr erleben? 39

    1. Ja, der Sturz wird keinen zu großen Schaden angerichtet haben. (27) 69%
    2. Vielleicht, je nach tatsächlicher Volksstärke und tatsächlichen Umständen (10) 26%
    3. Nein, das Volk hat so gut wie keine Chance. (2) 5%

    Hallo Imker,


    ich habe eben festgestellt, dass eine meiner Warré-Beuten umgekippt war. Sie ist einfach nach hinten umgefallen. Das hatte ich dieses Jahr noch gar nicht und ich weiß auch nicht wie das passieren konnte.
    Nun frage ich mich, was die Konsequenzen für das Volk sind. Es lag höchstens 2 Tage auf der Rückseite, das Flugloch entsprechend nach oben und eine Zarge ist leicht verrutscht, nur um etwa 0,7cm.
    Die Waben sind im Kaltbau angeordnet, sodass eigentlich auch keine Waben gebrochen sein sollten.
    Was meint ihr, wie es nun im Inneren der Beuten aussieht? Können die Bienen das überlebt haben? Ich meine, bis auf dass es durch das Flugloch eventuell etwas hineingeregnet hat, es sichher einen starken Aufprall gab, der die Bienen verwirrt hat und ich sie jetzt wieder aufgestellt habe, ist nichts weiter passiert. Und ie Temperaturen waren auch immer zwischen 2-6°C. Von daher sollte es keine Frostschäden gegeben haben.
    Es ist ein Schwarm dieses Jahres aus dem Mai. Er saß, bzw. hoffentlich sitzt, auf drei Zargen.


    Freundliche Grüße
    Friedrich

  • Passiert selten etwas. Bienen schützen die Queen - es sei denn, es hat sie erwischt.
    Machen kannste eh nix.


    Guck im Frühjahr rein.

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Hallo Imker,


    ich habe eben festgestellt, dass eine meiner Warré-Beuten umgekippt war. Sie ist einfach nach hinten umgefallen. Das hatte ich dieses Jahr noch gar nicht und ich weiß auch nicht wie das passieren konnte.


    Freundliche Grüße
    Friedrich


    Hallo Friedrich . Beute mit Wandergurt an Unterlage festzurren verhindert umfallen bei Sturm und Wind !


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Friedrich, das Volk kommt durch, solang es die Königin nicht erwischt hat.


    Zitat


    Quadratisch, praktisch, sturmsicher - imkern mit Dadant.


    Der Spruch ist mir gekommen, als Bernhard die Sturmwarnung herausgegeben hat.
    Deja vu? :cool:

    Mit freundlichen Grüßen -- Traugott Streicher

  • Na, das sind doch erstmal erfreuliche Nachrichten. :daumen:
    So schlimm war der Wind bei uns gar nicht. Die Hinterbeahndlungsbeuten, die daneben stehen, sind mit einer einfachen Dachpappe abgedeckt, auf der ein Ast als Beschwerung liegt. Normalerweise ist der immer sofort heruntergeweht, wenn der Wind stärker wurde. Zudem hatten wir dieses Jahr schon einige Male wesentlich stärkere Winde, dass dem gar nichts getan hat. Wahrscheinlich haben sich die Schafe dran geschubbert oder so.
    Muss ich eben etwas mehr drauf aufpassen.
    Ansonsten bin ich bis jetzt recht zufrieden mit meinen Völkern. Auf den Böden liegen, soweit man dies vom Flugloch aus erkennen kann, nur ganz wenig tote Bienen, wobei einige bei den warmen Temperaturen sicher noch ausgeräumt werden.
    Ich meine aber, dass letztes Jahr, als ich ganz schlecht eingewintert habe, wesentlich mehr Bienen dannn vor allem vor den Fluglöchern im Schnee lagen.


    Freundliche Grüße
    Friedrich


    P.S. An alle, die mir immer wieder zu Dandant raten: Ich werde auch dieses Maß im nächsten Jahr einmal ausprobieren und dann sehen, wie es mir weiter hilft. :)

  • Freundliche Grüße
    Friedrich


    P.S. An alle, die mir immer wieder zu Dandant raten: Ich werde auch dieses Maß im nächsten Jahr einmal ausprobieren und dann sehen, wie es mir weiter hilft. :)


    Hallo Friedrich , sehr gute Wahl ! ! !


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Hallo Traugott,


    ich sage: "Quadratisch, praktisch, gut (sturmsicher und doch leicht): Segeberger!


    Und nun regt Euch bloß nicht wieder gleich auf. - Bleibt friedlich, Weihnachten steht vor der Tür.


    Ich wünsche Euch ruhige und besinnliche Feiertage, auch jenen, die Arbeiten müssen.
    Heidjer Wolfgang

    "Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit." (v. Sören Kierkegaard)

  • ich sage: "Quadratisch, praktisch, gut (sturmsicher und doch leicht): Segeberger!


    Na, da schließ ich mich doch mit meinem Spruch auch gleich an:


    Nicht Quadratisch, aber auch praktisch und gut und noch dazu günstig: Hohenheimer Einfach. Zander


    Zitat

    Und nun regt Euch bloß nicht wieder gleich auf. - Bleibt friedlich, Weihnachten steht vor der Tür.


    Dem ist nix hinzuzufügen. Gleiches von mir.


    Günter

  • Sonst noch eine Beutenform? :roll:


    Friedrich : Die Warré mit drei Zargen und dem Kissen plus der bekannten Dachform bietet eben schon dem Wind als "Turm" ganz schön Möglichkeiten.


    Die würde ich auch bei keine allzu großen Exposition immer mit Spanngurt an der Unterlage fixieren im Winter. Da haben auch Schubberer keine Chance mehr.


    Schöne Feiertage


    wünscht


    Marion

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • @ heidjer ,


    da gibt's doch nichts aufzuregen . Segeberger ist doch ne top Beute .
    Würde aus heutiger Sicht allerdings auf 1,5 BR und 3/4 Eurozarge HR umprogrammieren . Kann man aber nach und nach einrichten.


    Gruß hannes

  • Hallo,


    ich hatte ja zum Glück einen Spanngurt rundherum, sodass die Zargen zusammenblieben. Ich hatte jetzt überlegt, da die Unterlage auch keine viel größere Fläche hat, einfach einen Pfahl daneben zu setzen und die Beute daran aunzubinden. oder die Beute einfach einige Meter nach hinten an den Zaun stellen.


    An diejenigen, die für "Nein, das Volk hat so gut wie keine Chance" gestimmt haben: Ich würde mich freuen, wenn ihr noch kurz begründet, warum ihr dieser Meinung seid. Würde mich nämlich brennend interessieren, da die große Masse nicht immer recht hat.:wink:


    Freundliche Grüße
    Friedrich