Was sind das für Tierchen?

  • Hallo Forum,


    ich brauche eure Hilfe ...


    Kann mir einer sagen was das für Tierchen sind / waren?
    Sind das nur die Larven? Wohin sind die Tierchen hingewandert?
    Danke im voraus ...



  • Hallo


    ich tippe eher auf Aaskäfer-oder Museumskäferlarvenhüllen. Die Wahrscheinlichkeit ist aber nur 50 %.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Also.......


    Biene vom Berg......


    plausibel kann man nicht steigern :u_idea_bulb02:.


    Und, auch wenn ich erst 700 und ein paar Dingsbumse habe......


    Auf den Fotos sind die leere Hüllen von ehemals verpuppten Insektenlarven zu sehen......


    Kellerasseln sind keine Insekten, sie Häuten sich wenn sie wachsen, hinterlassen keine Puppenhüllen,


    da sie sich nicht verpuppen :u_idea_bulb02:?


    doc,


    mit, nun, einem Dingsbums mehr :cool:

    Schere das Schaf und töte den Bären. Nie umgekehrt!
    Mongolische Weisheit.

  • Der Doc hat erst 7Hundertdingsbumse!
    Goil!
    Hätte der Drohn nie gedacht!


    Ja....wer hätte das gedacht?
    Herr Drohn mit seinen 7077 Dingsbumsen scheint eine echte Forums-Labertasche zu sein.
    Herr Doktor macht das aber im wirklichen Leben locker wett.:cool:


    Mir deucht , dass Herr Doktor´s Zunge flinker ist, als seine Patschefingerchen, die nur das 2-Finger-System beherrschen:lol:


    Zurück zu den tierischen "Hülsen".


    Biene vom Berg....lebst Du auf bzw. in der Nähe eines landwirtschaftlichen Gehöfts?


    Könnten es evtl. Mistbienen sein?


    Sonnige Grüße
    Regina

    Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht. Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.(Oliver Hassencamp)

  • @ doc snyder:


    Zu Plausibel:


    http://www.dict.cc/deutsch/plausibel.html


    Zu den Kellerasseln:


    Was macht dich so sicher, dass das Hüllen von verpuppten Insektenlarven sind und nicht die Häute von Kellerasseln?


    @ Regina,


    Die Hüllen / Larven sind im Inneren eines Staubsaugers, den ich zur Reparatur/ Begutachtung erhalten hatte.
    Mich hat das nun einfach interessiert und auserdem kann ich dies gut in den Bericht einfließen lassen. Also rein geschäftlich und nicht privat ;-)

  • @ BvB


    http://www.bvb.de/ ?


    Also....zum allereinzigsten Mal will ich solche Germanismen durchgehen lassen.


    Richtig, richtiger, am allerrichtigsten usw.


    Wie können hier gerne weiter diskutieren bis es, vielleicht irgendwann, einen Sinn ergibt, aber.....die Puparien


    gehören nicht zu Kellerasseln, da sie nicht aus solchen schlüpfen!


    Was mich so sicher macht?....weil ich es weiss?


    @ helianthus......(schon rückfällig?) :lol:


    Warum plauderst Du hier öffentlich über meine Zungenfertigkeiten?


    "Kavalier genießt und schweigt"...........sollte auch für Ladys gelten :cool:.


    doc

    Schere das Schaf und töte den Bären. Nie umgekehrt!
    Mongolische Weisheit.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von doc snyder () aus folgendem Grund: Nachtrag

  • Hey Doc,


    korrekt um mal noch weiter mit Germanismen zu werfen) - da hab ich doch zackzack den Link zu wiki eingestellt und selbst gar nicht zu Ende gelesen, was drin steht:
    die schlüpfen nicht aus solchen Hüllen, und da diese auf dem Foto gruppiert und auch noch fixiert auf der Unterlage erscheinen,
    können`s keine Asseln sein.
    Die sahen mir nur verdammt nochmal auf den ersten Blick so asselartig aus.


    Aber


    Wat war`s denn nu?


    Marion


    (auch schon wieder rückfällig - aber mit Stricken fertig, B.häusler :wink:!)

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von beetic () aus folgendem Grund: rs