• In den Efeublüten sind so viele Bienen, dass er sich zu bewegen scheint! Holen sie sich da eher Pollen oder auch Nektar?

  • Aloha,
    bist du dir 100% sicher, daß es Bienen sind und keine Schwebfliegen?
    Bei uns im Efeu waren die Bienen vor 3 Wochen, da ist alles bestäubt, aber diese Schwebfliegen, die auf den ersten Blick wie Bienen aussehen, treiben sich da aus ungeklärten Gründen zu hunderten drauf rum.


    Und Efeu ist für beides gut - Pollen und Nektar, es gibt ja sogar Efeu-Honig, der ist allerdings SEHR heftig.:lol:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Bei uns sind es soweit ich gesehen habe hauptsächlich Wespen, dazu ein oder zwei Hornissen und so Fliegen die aussehen wie Bienen. (Habe oben die Mistbiene angesehen, genau das ist es!)
    Vielleicht von 100 fliegenden Insekten 1-2 Bienen am Efeu.

  • Mein Efeu blüht jetzt auch, kann aber bestätigen das mehr andere Insekten auf den Blüten sind, als Bienen.:Biene::Biene:

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Der Efeu ist ja mittlerweile auch vorbei, und nicht eine einzige Biene hab ich drin gesehen. Und an meinem Stand ist wirklich alles voll mit altem Efeu, aber nur die Mistbienen und Wespen waren zuhauf drinne. Hatte mich schon das ganze Jahr drauf gefreut, aber das Springkraut hat dann wahrscheinlich zu viel Konkurrenz gemacht, auch wenns ein Kilometer entfernt wächst... Aber seltsam, dass der Efeu auf so viele Insekten eine anziehende Wirkung hat, die Bienen, die mittendrin stehen, fliegen aber lieber woanders hin. Versteh ich ja auch nicht.

  • bei mir anders rum, meine Bienen lassen den Springkraut stehen und bringen satte Pollenhöschen vom Efeu, aber das Springkraut ist hier auch zu Ende, es sieht nicht mehr schön aus und hat kaum noch blüten, nur es stinkt immer noch :)


    Der Efeu ist voll mit Insekten: Hornissen, Wespen, schwepefliegen, Mistfliegen und komische Viecher, die ich nicht kenne. echt toll. Gibt's da unterschiedliche Efeusorten, oder warum wird er so unterschiedlich beflogen?

    imkere als Hobby seit 2011 mit Dadant

  • Der Efeu ist voll mit Insekten: Hornissen, Wespen, schwepefliegen, Mistfliegen und komische Viecher, die ich nicht kenne. echt toll. Gibt's da unterschiedliche Efeusorten, oder warum wird er so unterschiedlich beflogen?


    Ja das würde mich auch interessieren, bei meinen Efeu sehe ich keine Bienen drann


    PS:


    Hab grad nachgeschaut 400 Sorten, unglaublich

    Nur wir Imker können funktionierende Varroa Abwehr schaffen, sicher nicht die Chemie