summ mir das Lied vom Tod

  • Ich warte auch noch immer auf eine Reaktion seitens der Imkerzeitschriften.
    ...vielleicht ein kleiner (besser noch, ein g´scheiter) Artikel, oder zumindest ein Hinweis zu diesem Film
    hab aber bislang leider no nix gefunden im Imkerfreund oder im BienenJournal :evil::evil:


    Bin grad am überlegen ob ich nen Leserbrief schreiben soll ...???

  • Hallo Teetrinker,
    was erwartest Du für eine Reaktion über einen "Film" der nichts Neues zeigt, schlampig zusammengeschuster ist und Menschen die darin zu Wort kommen, nach welchen Kriterien auch immer, einmal nennen und Andere wieder nicht.
    Dies ist meine unmaßgebliche Meinung zu diesem Flm.
    Gruß Eisvogel

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk

  • Hallo Teetrinker,
    da kann ich Eisvogel nur zustimmen:


    Der Film ist nicht zu empfehlen, was da an Fehlern verzapft wird, ist schon jenseits der Schmerzgrenze.
    Besonders pikant: Da wird zum einen behauptet, die Imker hätten die Varroa im Griff und dann wird ein Unsinn nach dem anderen über die Biologie der Milbe und Biene zum Besten gegeben.
    Man weiß nicht, ob man lachen oder weinen soll.


    Angesichts der mehr als lauen Reaktion im Forum gehe ich davon aus, das die meisten hier den Film ähnlich peinlich finden.


    Viele Grüße
    Hubert

  • Da gehen die Meinungen scheinbar auseinander . Ich finde den Film nämlich richtig gut. Über die Machart könnte man sich vielleicht noch streiten.Doch das eigentliche Anliegen wird nach meiner Auffassung gut rübergebracht .
    Die Verwunderung von " teetrinker 23 " kann ich daher nur teilen . Man sollte eigentlich erwarten das so ein Film eine Lawine an Protesten etc. auslöst - doch es rührt sich nichts !
    Wann will man denn endlich aufwachen ?
    Die Öffentlichkeit müsste massiv für diese Probleme sensilibisiert werden. Das muß hochgehen bis in Regierungsetagen. Ich werde in den nächsten Tagen dazu an das Bienenjurnal schreiben.


    Gruß hannes

  • @ Eisvogel; "...........was erwartest Du für eine Reaktion über einen "Film" der nichts Neues zeigt, schlampig zusammengeschuster ist und Menschen die darin zu Wort kommen, nach welchen Kriterien auch immer, einmal nennen und Andere wieder nicht...."


    @ Hubert:".............Der Film ist nicht zu empfehlen, was da an Fehlern verzapft wird, ist schon jenseits der Schmerzgrenze.
    Besonders pikant: Da wird zum einen behauptet, die Imker hätten die Varroa im Griff und dann wird ein Unsinn nach dem anderen über die Biologie der Milbe und Biene zum Besten gegeben. .................Viele Grüße Hubert"


    Es ist schon schwer es allen recht zu machen!
    Wenn der Film nicht fuer die wenigen Super-Experten gedreht wurde, sondern fuer den Durchschnittsimker (ja, wo gibt es den denn noch???) und Aussenstehende und moegliche Zukunftsimker, dann hat er seinen Zweck voll erfuellt.
    Macht es doch besser - Meckersaecke!!!!!!!!!