Monsanto spielt Bienenretter

  • Henry ,


    wenn es um Monsanto , zu einem Thema wie von Bernhard geschildert geht, kann man "den Ball " in jedem Fall reichlich hoch halten.
    Was Monsanto in der Vergangenheit an Niederträchtigkeiten , man kann ja schon sagen , in globalem Maßstab , verzapft hat, geht auf keine Kuhhaut.
    Dabei denke ich insbesondere an die ärmsten der Armen , an Bauern in Südamerika und Indien. Es ist schon passend , wenn hierzu Meinungen eingebracht werden. Und die können gar nicht kritisch genug sein.
    Es ist nämlich an der Zeit, weltweit agierenden Wirtschaftsimperien, in ihrem Wahn nach Maximalprofit und der Vernichtung von Mensch und Natur, weltweit an's Schienbein zu hauen. Hört sich ein bischen vermessen und mächtig gewaltig an, ist aber nicht unpassend , denn es brodelt ja überall.
    Und genau deswegen finde ich die Betrachtung von Bernhard schon mal sehr angebracht.


    Gruß hannes

  • Da es Euch scheinbar nicht um das Thema, sondern vielmehr um Abgeschuffel an Eurem Lieblingskonzern geht, gebe ich Euch ganz freiwillig etwas für Euren Blutdruck (bitte jetzt messen und notieren) und hoffe inständig anschließend zu einen weniger meinungs- als vielmehr wissensgeprägten Faden zurückzufinden. Bislang ist es ja fast schon eine Aufgabe, aus diesem Thema, den eigentlichen Fakt und die Idee des oder der RNAi herauszufiltern und was zu lernen.


    Also für Euren Blutdruck und zur Verdeutlichung Euer schon körperlichen Reaktion: (bitte laut lesen!)


    Monsanto steigert die Pflanzenproduktion und ernährt damit die Armen der Welt. Monsantos Mitarbeiter stehen im Dienst der allgemeinen Gesundheit in der landwirtschaftlichen Produktion. Monsantos Produkte sind sicher, ersetzen Pflanzenschutzmittel und reduzieren die CO2-belastenden Bodenbearbeitung. Monsanto unterhält freundschaftliche Kontakte zu Umweltorganisationen. Monsantos Firmenpolitik ist offen und berechenbar. Monsanto ist überhaupt ganz toll.


    Jetzt bitte erneut Blutdruck messen und Puls am Halse fühlen. Sollten Blutdruck und Puls erhöht sein - Mein Tipp: Bitte irgendwo anders ein Anti-Monsanto-Thema eröffenen und dort bis zur Beruhigung verweilen. Erst ganz versachlicht wieder hier aufschlagen. Notfalls den Test wiederholen und erneut wo anders posten.


    Hinweis Urheberrecht: Dieser Beitrag dasf nicht regelmäßig als Ersatz für starken Kaffe genutzt werden! (Der Verfasser)

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Auch , Hallo Miteinander ,


    Blutdruck und Puls galloppieren , fettgedruckte Resolutionen und scheinbar allgemeiner Aufruhr ?! Immer ruhig mit die Pferde - kein Grund zur Panik. Lachen , ja , und die die Dinge gelassen von "Oben" betrachten.
    Es gibt doch einen Dr. Giese . Der wird es schon richten - nur Vertrauen.


    Gruß hannes