Honigwaben als Winterfutter

  • Hallo Imkerfreunde,
    bei uns in Spanien haelt der Winter nur ca. drei Monate an bei Temperaturen um den Gefrierpunkt. Somit ist die Einwinterung nicht so kritisch wie bei Euch.
    Nun stellt sich mir aber folgende Frage: Ich lasse immer genuegend unverdeckelte Waben in den Voelkern. Kann es geschehen, dass dieser duenne Honig saeuert oder gaert?
    Danke fuer Eure Meinung - Klaus.

  • Ich lasse immer genuegend unverdeckelte Waben in den Voelkern. Kann es geschehen, dass dieser duenne Honig saeuert oder gaert?


    Das halte ich für ausgeschlossen, weil die Bienen den Nektar ja so verarbeiten, dass er nicht gären sollte. Jedenfalls habe ich noch nie gehört, dass Honig in Völkern in Gärung übergeht.

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"

  • Kann es geschehen, dass dieser duenne Honig saeuert oder gaert?
    Danke fuer Eure Meinung - Klaus.


    Bienen wissen was sie brauen und wie das geht.
    Zustimmung meinem Vorredner. Es handelt sich bei dir bestimmt>wenn überhaupt< auch nur um eine Honigzarge,der gute,viele Rest wird ja wohl entnommen.:lol::Biene:

    Gruß Bruno *Was wir wissen,ist ein Tropfen;was wir nicht wissen,ein Ozean.* (Newton)