Königinverlust!

  • Königinverlust!
    Liebe Imker,


    ich hab gestern meine Ableger durchgesehen, leider musste ich bei einen der Ableger feststellen das er keine Königin mehr hatte. Ich war mir über den Verlust spätestens da sicher, als ich eine etwa halbfertige Weiselzelle sah. Wie es zu den Verlust kam hab ich keine Ahnung.


    Jetzt meine Frage als Anfänger, wie soll ich weitermachen? Soll ich die Weiselzelle lassen und die Königin schlüpfen lassen. Ich denke es wird nicht mehr zur Begattung kommen, weils einfach schon zu spät im Jahr ist?! Oder was meint Ihr, kommt es noch zur Begattung, es wären in der Nähe noch zwei Völker eines anderen Imkers, aber jetzt sind doch sicher nur noch wenige Drohnen vorhanden, oder??
    Oder sollte ich versuchen noch eine Königin zu kaufen, falls es überhaupt noch welche gibt. Wäre echt schade um so einen schönen Ableger!!!
    Vielen Dank für Eure Antworten, ich hab hier im Forum schon sehr viel lernen dürfen! Danke!!


    Viele Grüsse,
    Konrad

  • Sers Konne,
    kauf ne neue Weisel alles andere ist zu spät.
    Es gibt noch welche, (z.B. bei mir Buckies:cool: ), stelle vorher sicher das nicht doch schon eine junge Weisel drinne ist.



    bee:wink:

    give bee`s a chance- all together now- give bee`s a chance