• Hallo,


    ich habe "eigentlich" Carnica Bienen.


    In einem Ableger haben jedoch einige Bienen einen hellbraunen Streifen! Das hab ich grad entdeckt, als ich die Varroa Behandlung gemacht habe. Ich bin Anfänger, also hab ich Gegoogelt... Brauner Streifen=Buckfast.
    Demnach hat wohl ein Nachbar ein Buckfast Volk und meine selbstgezogene Königin hats mit einem Buckfast Drohn gemacht.


    Vielleicht hat sie es ja auch mit einem Carnica Drohn getrieben und jetzt bekommt sie mal Buckfast - mal Carnica Kinder?


    Tja und nun?
    Einfach so tun als wenn nix wäre?
    Oder muss man da etwas unternehmen?


    LG!
    Bankiba

  • Hallo,


    ein Buckfast Volk und meine selbstgezogene Königin hats mit einem Buckfast Drohn gemacht.


    Vielleicht hat sie es ja auch mit einem Carnica Drohn getrieben



    sprich sofort mit dem örtlichen Pfarrer:p


    na, Scherz beiseite: das macht gar nix und kommt immer wieder vor, also keine Sorge.
    achja, herzlich willkommen


    Gruß
    B.H.

  • Wo ist das Problem?


    rst


  • Hallo Bankiba,


    sind wir nicht alle irgendwie Mischlinge?
    übrigens muss es nicht ein Buckfast-Drohn gewesen sein, weil erstens auch noch gaaaaaanz viele andere Drohnen draussen in den unendlichen Weiten herumsausen und zweitens die Streifen bei der Carnika gar nicht so ungewöhnlich sind.
    Daher werden sie ja auch nicht zur "Rassebestimmung" herangezogen sondern andere Parameter.
    Bleib uns trotzdem erhalten hier, und herzlich willkommen auch von mir.

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Hallo Kirstin,


    na klar! Nach dem Äußerem gehts nicht.
    Ob mit oder ohne Streifen, egal, ich mag meine Bienen.


    Aber für mich als Imker Anfänger kommen doch schon mal Fragen auf, wenn sie auf einmal einen Streifen haben...


    Vielen Dank für deine und alle anderen nette Antworten!
    LG,
    Detlef

  • Hallo Bankiba, herzlich willkommen!
    Die Welt ist bunt! :-) 
    Ich habe "eigentlich" auch Carnica - (was anderes darf man sich hier gar nicht trauen ,-) , gefühlte F35 - die sind auch schon sehr bunt... was solls, solange sie lieb sind!
    Viel Spaß mit Deinen bunten Bienen!
    Gruß Jule

    Begeisterung ist der Schlüssel zum Tor der ungeahnten Möglichkeiten.

  • Den Erstversuch hab ich auch gestartet: Nach Recherche hier bin ich zum Entschluss gekommen, das in "Klosterfrau-wo-bleibt-dein-Geist" aufzulösen.
    Da hab ich erstmal registriert, dass das Zeug im Drogeriemarkt im Regal steht und 79 Umdrehungen hat.
    Damit dürfte klar sein, wie die Omi mit zwei Pinnchen täglich an ihren Leberschaden kommt, obwohl sie nichts "trinkt".:eek: ohne schlafen will sie dann auch nicht mehr.


    Eigentlich OT, obwohl`s auch so was wie ein "Mischling" wird :wink:

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von beetic () aus folgendem Grund: noch ein Grinser dazu