Alle Jahre wieder....Sttreptomycin

  • Imker aus der Region Bodensee vernichten 8,5 Tonnen Honig wegen Streptomycin aus der Obstwirtschaft.


    Siehe: http://regionales.t-online.de/…nichten/id_49001152/index


    Besonders dreist: "Das Land werde sie jetzt mit fünf Euro pro Kilogramm Honig entschädigen. Zum Vergleich: Der Großhandel zahlt nach den Worten Kinkels derzeit regulär 2,10 Euro bis 2,40 Euro pro Kilogramm."
    Na dann...damit sie auch morgen herzhaft in den Apfel beißen können...


    Gruß
    Bernhard

  • http://www.lwg.bayern.de/biene…elles/34769/linkurl_2.pdf


    ...Für das Jahr 2011 wird für jeden Imker bis zu einer Menge von 100 kg ein Preis von 9 €/kg Honig bzw. ab 101 kg ein abgestufter Preis von 7 €/kg Honig vereinbart. Die sachgerechte Entsorgung des Honigs erfolgt in Absprache mit der Kreisverwaltungsbehörde. Zuständig für die Auszahlung an die Imker sowie die Entsorgung ist der Bayerische Erwerbsobstbau-Verband. Die Kosten werden hierbei anteilsmäßig zu 70 % von den Erwerbsobstbauern und zu 30 % vom StMELF getragen....


    Grüsse


    Stippi



     


  • Einen wunderschönen guten Morgen an diesem wunderschönen guten Morgen :)


    Den Bienen gehts super, kostenlose Faulbrutsanierung.
    Allso Aufruf an alle krankheitsgeplagten Imker:
    Fahrts in die Obstplantagen!!!
    Kriegt auch noch gutes Geld (naja ob`s so gut ist laß dahingestellt sein)und eine kostenlose Faulbrutsanierung :roll:

    Wer hinfällt und nicht wieder aufsteht , der hat schon verloren.

    ( von mir ;-) )


    Gruß

    Heike

  • Hallo,


    mir wird Angst und Bange! Ich werde in den nächsten Jahren von Erwerbsobstbau eingekreist. Zuerst dachte ich - ok, auf den Feldern, wo die Obstplantagen entstehen, wird schon mal auf Jahre kein Mais mehr angebaut. Aber nun?


    Wird Streptomycin generell ausgebracht, oder nur in Feuerbrandgebieten? Weiß das wer?


    Gruß, Heike

    Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern es ist die Entscheidung, daß etwas anderes wichtiger ist als die Angst.
    (Ambrose Redmoon)

  • ...
    Wird Streptomycin generell ausgebracht, oder nur in Feuerbrandgebieten? Weiß das wer?


    Gruß, Heike


    nur bei Feuerbrandgefahr und die ist am Bodensee eben fast latent. Es gibt sehr sehr strenge Auflagen für die Genehmigung.


    @ alle,


    also Leute ich möchte euch mal hören, wenn es einen Honigskandal wegen Antibiotika gibt!


    Ich finde die mir bis jetzt bekannten über 15 000 Kg kontaminierten Honig sind eindeutig viel zu viel!


    Jedes Kilo ist zu viel!


    Es gibt deutlich wirksamere Alternativen wie immer nur Antibiotika!


    Warum diese nicht zum Einsatz kommen liegt eindeutig bei der Zulassungstelle!
    Geld kosten als diese Strategie bis jetzt gekostet hatte!


    Reichts denn nicht, wenn man schon belastete Äpfel findet?


    Wann kommt endlich das große Umdenken bei all den Verantwortlichen?


    Wie lange will man sich sowas eigentlich noch gefallen lassen?


    Immerhin haben wir jetzt hier in BaWü eine Grün-Rote Landesregierung.


    Da müsste sich doch jetzt endlich was bewegen?


    Grüßle

    geht´s den Bienen gut, geht´s der Umwelt gut!

  • Hi Leute, jetzt kenn ich den Grund warum Honig bei Halzschmerzen hilft!
    Die Jungens werden erst munter, wenn die Folgekosten höher sind als die Gewinne UND sie die selber tragen müssen. Wird das aus irgend einer (Steuer)Kasse bezahlt isses doch egal.
    Wer gerade am Ruder ist, ist eigentlich Banane. Das Geld kommt doch nicht von den Mitgliedern der jew. Partei.
    Mach ich Politik die gegen eine Wirtschaftsinteresse gerichtet ist, ist die Pleite noch schneller da als sonst, ALSO...
    Achso man sitzt ja auch noch in div. Aufsichtsräten, (nicht um Aufsicht zu tun, wie es der Name eigentlich bedeutet).
    Nach der nächsten Wahl sollen sich andere rumärgern, die können es dann auch nicht besser, s.o.
    Dann kommt noch, der Gesetzgebungsvorgang, der dauert meist länger als eine Wahlperiode, dann kann sich keiner mehr erinnern und der Unfug wird durchgewinkt.
    Bis zur nächsten Wahl hat´s das Volk ja (hoffentlich) auch vergessen.
    Zwischenzeitlich zur Ablenkung: Neufassung der KFZ- Kennzeichenverordnung, DRINGENDES Thema, lebensnotwendig, eilig, weil die jetzige Fassung die freiheitlichen Grundrechte der Bundesbürger extrem einschränkt.
    Knäcke

  • Hi Leute, jetzt kenn ich den Grund warum Honig bei Halzschmerzen hilft!


    deswegen muss er ja entsorgt werden und darf nicht auf den Markt! ;-)




    Zwischenzeitlich zur Ablenkung: Neufassung der KFZ- Kennzeichenverordnung, DRINGENDES Thema, lebensnotwendig, eilig, weil die jetzige Fassung die freiheitlichen Grundrechte der Bundesbürger extrem einschränkt.
    Knäcke


    Das ist doch weil bald nicht mehr für alle KFZ genügend Nummern zur Verfügung stehen.


    Die Wechelkennzeichen wie es die Österreicher und Schweizer haben, will aber wiederum der Schäuble nicht, da geht ihm KFZ Steuer durch die Lappen!


    Also macht man die andere Alternative der Österreicher nach!


    Grüßle

    geht´s den Bienen gut, geht´s der Umwelt gut!