Phacelia und keine Pollen?

  • Hallo,


    ich habe hinter meinem Bienenhaus ca 1000 m² Phacelia angebaut. Sie ist auch wunderschön aufgegangen und ist voll am blühen.
    Die Bienen summen nur so und besuchen sie fleißig.
    Allerdings habe ich bei beobachten keine einzige Biene gesehen, die (blaue) Pollen dabei gehabt hat.
    Weder beim Sammeln an der Blüte, noch beim Einfliegen in den Stock habe ich blaue Pollen gesehen.
    Daher meine Frage: Ist der Pollen der Phacelia für die Bienen nicht interessant?


    mfg


    Richie

  • Hallo Richie,


    Ist der Pollen der Phacelia für die Bienen nicht interessant?


    doch, ist er. Ich habe allerdings bei der Pollenfarbe so meine Schwierigkeiten, die Pollenhöschen zu erkennen. Ein Blick auf die Gemüllschublade verrät dann aber doch, daß Phaceliapollen eingetragen wird.


    Oder Du schaust zur falschen Tageszeit. Die meisten Pollen werden hier so zwischen 10 und 14 Uhr eingetragen (abhängig vom Wetter natürlich).


    Gruß, Heike

    Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern es ist die Entscheidung, daß etwas anderes wichtiger ist als die Angst.
    (Ambrose Redmoon)

  • Vielleicht haben Deine Bienen einfach genug Pollen?


    Mal ernsthaft: Ich habe bei mir auch Phacelia stehen, und ich habe auch lange beobachtet und keine blau-lila Pollen gesehen. Auf der kurzzeitig eingelegten Windel habe ich dann aber lila Pollen entdeckt. Danach auch bei genauerer Beobachtung habe ich auch tatsächlich Bienen mit vermutlich Phacelia Pollen entdeckt. Beim Landeanflug kann man die lilafarbenen Pollenhosen sehr schwer erkennen; ich habe nur eine leichte Verdickung der Beine erkannt, die Farbe sieht man gar nicht raus, das sieht eher grau-schwarz aus (wenn das dann wirklich die Phacelia-Pollen sind, aber grau-schwarze Pollen habe ich bei der Durchsicht nicht gefunden).


  • Hallo Richie , Kasten auf ,Waben ziehen und Du wirst jede Menge blau-lila Pollen finden ! Denn eintragen ist ganz schwer zu
    erkennen !


    Gruß Josef

    Buckfast . 10 Völker . DNM Holzbeuten 13 ner Zargen . Dadant US Frankenbeute. Königinnenzüchter.

  • Hallo Richi


    zur Überprüfung ob Pollen eingetragen wird ist wirklich der Schieber oder die Windel. Die Bienen lieben diesen Pollen und ich glaube manchmal gibt es sogar Necktar. Meine Bienen fliegen jedenfall fast 4 km um an den Pollen zu kommen.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Hallo Chris,


    naja, so um die 6€/kg ist doch normal - oder?


    Ich will es in diesem Jahr mal mit Esparsette versuchen. Die soll auch auf schwachen Böden honigen und das ganze Jahr durchblühen.


    Hat jemand mit Espasette Erfahrungen?


    Gruß Jörg

  • Nee, aber die wird bei Herrn Warré schon lobend erwähnt :wink:


    Teste ich auch dieses Jahr, nachdem sie mir hier meine gerade eingesähte Brachfläche bis auf eine Randzone wieder neu geschoben haben - ich dachte die Arbeiten wären abgeschlossen bzw hieß es auch erst so :-?

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • Hallo Jörg


    danke das du auf die Esparette aufmerksam gemacht hast, war ja früher mit eine Hauptracht. Deshalb bin ich auch dafür das wir diese Frucht für unsere Bienen aussäen.
    Habe bei Google einen Anbieter entdeckt, so rund 150 Samen für 1,50 Euro. Leider beherrsche ich das nicht mit einem Link.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)

  • Hallo Reinhard,


    ja, bin auch nur darauf gestoßen, weil ein Imkerkollege dafür Werbung macht. Es soll eine ganz tolle Bienenweide sein.
    Irgendwo habe ich etwas von der Notwendigkeit einer Stützpflanze als Beisaat gelesen, Getreide o.ä. Ansonsten soll sie das ganze Jahr lang durchhalten.
    Bisher habe ich alle möglichen Streifen mit einer Grünmischung aus Phacelia, Gelbsenf und Sonnenblumen vollgesät. Leider ist der Boden bei uns sehr sandig, dadurch leiden die meisten Pflanzen in der eigentlichen Blühzeit an der Trockenheit und honigen scheinbar nicht richtig.


    Bei wildacker.de habe ich übigens mal geschaut, aber noch nix bestellt ...


    Gruß Jörg

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Jörg K. () aus folgendem Grund: RS-fehler