Königin bestiftet nur alte Waben

  • hallo miteinander,


    ich habe vor 3 Wochen jeweils 4 Mittelwände in meine Dadantvölker gegeben. Am Anfang hatte ich sie aussen ans Brutnest gerückt. Da sie aber nicht richtig ausgebaut wurden habe ich sie schließlich in der Mitte plaziert und auch gleich 8 kg Zucker aufgefüttert. Dann habe ich zwei Wochen mit Apilife Var behandelt und heute wieder nachgeschaut. Die Mittelwände sind zum Großteil schön ausgebaut worden und auch mit Futter vollgetragen worden. Doch nun zu meinem Problem:


    Die Kö bestiftet nur die alten Waben und nicht die ausgebauten Mittelwände, obwohl dort auch Plazt für Brut wäre.


    Wie machen es denn die anderen Dadantimker im Imkerforum?




    Um gute Ratschläge bin ich dankbar!


    Florian

    Willst du Gottes Wunder sehen, musst du zu den Bienen gehen

  • Hallo Florian,
    ich bin kein Dadantimker aber ich glaube nach der Sommersonnenwende legt die Königin nur noch in alten Waben.
    Ich würde die ausgebauten Mittelwände wieder außen ans Brutnest rücken, damit das Brutnest zusammenbleibt.


    Gruß
    Markus

  • Die Kö bestiftet nur die alten Waben und nicht die ausgebauten Mittelwände, obwohl dort auch Plazt für Brut wäre.


    In den ausgebauten Mittelwänden lagern sie Futter ein oder auch nicht?
    Wenn sie leer bleiben, dann an den Rand der Zarge. Solche leeren Waben können wie ein Schied im Winter wirken.

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"

  • Schieb das - zu dieser Zeit eh schon reduzierte - Brutnest wieder zusammen und pack die neuen Mittelwände mit Futter nach aussen. Deine Bienen lagern bereits ihren Wintervorrat ein und der gehört nach aussen, denn innen benötigen sie leere Waben. Das wissen deine Bienen. Jetzt sollte daher eigentlich keine große Wabenumhängerei mehr stattfinden. Laß also deine Bienen ihrem Trieb folgen und stell den Zustand wieder her wie Du ihn vorgefunden hast. Das dich der Wabenausbau enttäuscht hast könnte daran liegen, dass Du vier Waben zugleich eingehangen hast. Das war einfach zu viel. Sind ja nicht gerade klein die Dadant Brutwaben. Ich hänge wöchentlich eine zu. Die werden dann hervorragend ausgebaut.


    Gruß,
    Andreas