Dadant, Umtragen lassen hinter dem Schied?

  • Hallo Dadantler,


    ich habe noch 4 angetragene, unverdeckelte HR-Waben nur mittig ca Handflächengröße und Spritzprobe positiv.
    Außerdem habe ich ein kleineres Volk auf sechs, hoffentlich bald sieben Waben, die in der letzten Zeit schon jeden 2. bis 3. flüssig gefüttert wurden über Futtertasche (gleichzeitig als Schied) und die diesen Nektar gut gebrauchen könnten.


    Tragen sie ihn um, wenn ich die HR-Wabe ganz an den Beutenrand hinter den Schied einhänge? Zwischen Volk und Wabe wäre also noch die Futtertasche und zwei Leerrahmen - eigentlich drei, denn eine MW ist erst angefangen zur Zeit.


    Hat`s schon mal jemand so gemacht?


    Grüße


    Marion

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von beetic () aus folgendem Grund: rs

  • Hallo Marion,


    das funktioniert tadellos.
    Ich hab' derzeit einige Ableger auf Dadant (mit 2 Zanderwaben angefangen)
    und jedesmal wenn eine brutfrei ist, dann kommt sie hinters Schied.
    Bis in einer Woche ist alles umgetragen.

    Mit freundlichen Grüßen -- Traugott Streicher

  • Hallo Traugott,


    gut zu wissen :daumen: Danke
    und erspart jetzt unnütze Kontrolliererei sowie umständliches Auf- oder erst recht Untersetzen mit Brutraumanheben und so.


    Grüße


    Marion

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper

  • :daumen: Hat übrigens einwandfrei geklappt,
    die ersten zwei zusammen eingehängten sind nach 6 Tagen leer gewesen.
    Grad schaffen sie die nächsten rüber und dann kann ich die trocken wegpacken.

    "Wer die Leidenschaft als Jugendsünde abtut, degradiert die Vernunft zur Alterserscheinung".
    Hans Kasper