Weiselprobe fiel merkwürdig aus...

  • Guten Morgen und eine schöne neue Woche!


    Am Wochenende wollte ich einen brutlosen Mickerableger beweiseln und hatte dafür eine Woche vorher eine Brutwabe mit jüngster Brut eingehängt, für die Weiselprobe. Die Neue (begattete) lag schon gekäfigt bereit, als ich das Ergebnis der Weiselprobe betrachten wollte, das sich wie folgt darstellte: Nicht eine Nachschaffungszelle war auf der Probewabe. Dafür fand ich auf den zwei Nachbarwaben, die definitiv komplett brutleer waren, insgesamt ca 8 Nachschaffungszellen! Wie geht denn so was?
    Ich habe sicherheitshalber alle Bienen, in etwa 30m Entfernung, abgekehrt und sie der neuen Königin zufliegen lassen. Nächste Woche werde ich ja sehen, ob alles gut gegangen ist.
    Aber dennoch grüble ich: Kennt einer von euch so etwas?


    Im übrigen habe ich bei der Durchsicht der Honigräume bei einem der Wirtschaftsvölker auf einigen Honigwaben Nachschaffungszellen (Spielnäpfchen?) gefunden. Was ist denn da los?


    Gruß Bodo

    Allerherzlichste Grüße aus Ribbeck


    - Die Photosynthese war eine gute Idee. -

  • Wie lange war denn der Ableger weisellos? Nur um das definitiv brutlos definitiv zu machen ;-) Sicher auch kein Verwechseln der Raehmchen?
    Ansonsten liest man ja immer wieder vom Umtragen von Eiern; man fragt sich warum sie es machen sollten aber auszuschliessen ist es nicht.


    Spielnaepfchen im HR halte ich nicht fuer ungewoehnlich, hatte ich auch schon. Womoeglich will das Volk umweiseln? Schau mal unten durch.


    Melanie

  • Danke, Melanie,


    die Ableger hatte ich am 22. Mai erstellt. Einer hat jetzt schön verdeckelte Arbeiterinnenbrut, der andere war "Tote Hose", auch nahm die Anzahl der Bienen stetig ab (logisch). Ein Verwechseln der Rähmchen schließe ich aus, Eier umtragen klingt irgendwie sympatisch, vielleicht hat ihnen ihr eigener Wabengeruch besser gefallen?


    Ich hoffe nicht, dass mein Volk umweiseln will, die Königin (BJ 2010) legt im Akkord. Sie ist auch noch da, ich habe sie wuseln sehen. Aber wenn das nicht weiter dramatisch ist, dann sollen sie halt Türmchen oder sonstwas bauen.


    Gruß Bodo

    Allerherzlichste Grüße aus Ribbeck


    - Die Photosynthese war eine gute Idee. -