Jetzt noch zwei Honigräume (Mitte Juli - Hamburg)

  • Hallo,
    ich habe um Ostern mein erstes Volk bekommen - ein starker zweizargiger Ableger (DNM normale Höhe).


    Da er die die Mittelwände in den Honigräumen erst selbst ausbauen musste, kam das Volk erst sehr spät in Schwung. Letzte Woche habe ich dann 20kg Honig geschleudert und auf geheiß meines Imkervaters auf einen Honigraum reduziert.


    Als ich heute in den Honigraum sah, war ich schier erschrocken, die Wabengassen im Honigraum kwollen fast über. Muss ich Angst haben, dass das Volk für drei Zargen noch viel zu stark ist und ich noch einen Schwarm produziere?


    Danke für Eure Antworten
    Claas

  • Ich muss gestehen, dass ich mein Volk auch auf drei Zargen reduziert hatte. Als ich vor 3 Tagen nachgeschaut habe, bekam ich auch "nen schreck". Der Honigraum zu 2/3 verdeckelt und rappelvoll die Bude. Da sich schlechtes Wetter angekündigt hatte, hab ich den 2. Honigraum wieder drauf gesetzt. Nicht, dass das Völkchen nach Tagen des rumsitzens noch schwärmen will.


    Werde Ende des Monats den vollen Honigraum abschleudern und dann auf 3 Zargen reduzieren. D.h. Absperrgitter raus und ausgeschleuderte Waben aufsetzen. Dann ein paar Liter einfüttern, Schwammtuch auflegen.....ggf. nochmal füttern und Langzeitbehandlung anschließen.
    Vllt. kann ich so Ende Oktober den unteren Brutraum entnehmen und so für neue Waben sorgen...ansonsten geht das Volk 3-zargig in den Winter und unterer Brutraum wird im Frühjahr entfernt.

  • Hallo,
    das ist aus der Entfernung nicht einzuschätzen. An sich ist die Schwarmzeit vorbei. Dennoch sind Schwärme nicht ausgeschlossen. Frage deinen Imkervater, der kann sich das ansehen.
    Gruß Ralph

  • Da bin ich ja beruhigt das es anderen auch so geht wie mir:wink: Ich habe ebenfalls noch alle vier Zargen auf meinem einen Volk drauf. Die erste werde ich wohl in den nächsten Tagen abschleudern dann aber nochmal mit den geschleuderten Waben draufsetzen. Nummer 2 werde ich erst am Monatsende abschleudern. Das Volk behält seine Zargen auf jeden fall bis zum Monatsende. Sind einfach noch zu viele Bienen zum reduzieren.