Mini-Plus Kunststoffrähmchen

  • Hallo Leute,


    heute habe ich Mini-Plus-Beuten von Holtermann bekommen. Überraschenderweise mit den Kunststoffrähmchen anstatt der hölzernen. Hat damit jemand Erfahrung? Wie werden die denn gedrahtet, bzw. wo wird der Draht befestigt? Knote ich den wie einen Schnürsenckel fest? Bin irgendwie ratlos ...

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • Hallo Reiner,
    schicke sie zurück. Ich habe schlechte Erfahrungen. Es sind Einmalrähmchen. Der Sonnenwachsschmelzer killt sie und der Dampfwachsschmelzer fertigt Kunstwerke aus ihnen an. Abkratzen ist unmöglich wegen den vielen Aussparungen. Die Löcher für die Drähte reißen aus. Ich habe ein Bild von den Kunstwerken und versuche es rein zu stellen.
     
    Gruß
    Herbert


    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Remstalimker ()

  • Ja, Chixe zurück!


    Plaste bei den Bienen geht ja garnicht. ;-)


    Hattest Du eigentlich Kunststoffrähmchen bestell.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Hallo Reiner,
    wenn mich mein Gefühl nicht trügt hatte die Imkergenossenschaft in Reichenbach noch welche. Wagner hat nur noch solche ohne Hofmann Seitenteile. Zum Zusammenstecken ist ohnehin schwierig zu bekommen. Plaste in Plaste her im Volk auf dem Volk auf jeden Fall sind diese Rähmchen Krampf. Wenn du allerdings sie nicht mehrmals benützt, dann kannst du auch diese Rähmchen nehmen.
    Gruß
    Herbert

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol: