schwarm unter beutendeckel baut wild

  • hallo liebe :Biene:fachgemeinde,
    ich bin anfänger, (3 jahre) ! mir ist ein schwarm entflogen (mein erster)! da ich meine völker direkt am waldrand stehen habe, hat er sich in ca. 8 mtr. höhe in einem baum niedergesetzt ! leider ist mir der ast beim absägen abgerutscht. zum glück wurde er vom astwerk abgefangen. eine ca. 40cm grosse,
    kreisrunde bienenansammlung landete auf dem boden, eine ca. 15 cm grosse kugel blieb im astwerk. ich habe eine zarge mit mittelwänden über das bodenvolk gestellt, welches auch sofort einzog ! über der mittelwandzarge habe ich eine leerzarge gestellt, um die anderen bienen einfach einzuschlagen. nun habe ich das problem, dass alle bienen unter dem deckel der beute sitzen ! was tun ???:confused:
    über tipps wäre ich dankbar !
    mfg. wolly vom hunsbuckel :cool:
     

  • Hi Wolly,
    anders herum, die Zarge mit den MW nach oben, die Leerzarge als Hilfe zum Einschlagen der Mädels nach unten. Nach einigen Tagen dann die Leerzarge entfernen, die Mädels hängen oben ab :-)
    Grüße
    Axel

  • Hallo Wolly,
    wie lange steht die Beutenkombination schon, dass sie unterm Deckel bauen?
    Aber um Deine Frage zu beantworten:
    Deckel in die leer Zarge abklopfen; Bienen mit wenig Rauch oder etwas Wasser (fein gesprüht) aus der Leerzarge in die unter Zarge treiben; Folie und Deckel drauf; fertig.
    Gruß Eisvogel


    PS: Fast habe ich es vergessen: Herzlich willkommen im Forum und immer dran denken: Wir verwenden beim schreiben die ganze Tastatur auch die Großschreibe-Taste oder auch shift-Taste genannt. :lol:

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk