verdeckelte Honigwaben wo am besten lagern bis zum schleudern ?

  • hallo liebe Imker,
    leider habe ich eben Bescheid bekommen, daß mein bestelltes Entdeckelungsgeschirr und die Siebe nicht rechtzeitig zum WE versendet werden können :evil:
    Was mache ich denn nun mit den doch recht vollen, verdeckelten Honigwaben , ich würde diese gerne vom Volk separieren und ihnen leergeschleuderte wieder reinhängen.
    Wo heb ich die vollen am besten auf bis zum schleudertermin ?
    gruß bikebärbel

  • ....wo wurden sie denn bisher gelagert ? :wink:


    Beste Grüße
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • es ist das erste mal für mich, daß ich schleudern kann, d.h. bin Neuling und habe somit halt noch ein paar "blöde" Fragen, natürlich könnte ich sie jetzt noch so lange im Honigraum belassen , wenn da net der Umstand schon wäre, daß mittlerweile der Brutraum schon ebenso sehr voll ist mit verdeckeltem Honig und so natürlich mein Volk nicht weiter wachsen kann.
    Einen zweiten Honigraum will ich jetzt auch nicht mehr aufsetzten für vielleicht 2 Wochen, also war mein Gedanke, daß ich die vollen Honigwaben schon mal raus hole und dafür halt leergeschleuderte vom letzten Jahr reinhänge, damit die Mädels wieder etwas mehr "Luft" haben....
    Bitte korrigiert mich, wenn ich damit völligst falsch liege in meinen Gedankenängen , aber deshalb poste ich ja hier bei den "Anfängern".
    Deshalb noch mal meine Frage, wo könnte ich die vollen, verdeckelten Honigwaben denn so lange lagern ?


    Gruß
    Bikebärbel

  • Hallo,
    ist doch toll, wenn Du einwandfrei ausgebaute Waben hast. Ich würde die diese Beute zwischen dem Brutraum und dem vollen Honigraum platzieren. Wenn Du die Gerätschaften fürs Schleudern hast, Honigraum abnehmen und fertig. Sicher wird das Volk einigen Honig aus dem Brutraum umtragen und der Kö so Platz zum Eierlegen verschaffen.
    Gruß kneupi

  • Bau dir ein Hochhaus ;-)
    Will damit sagen, du kannst 3 Honigräume drauf setzten, also solte es kein Problem sein, wenn du einfach noch einen anderen Honigraum unter den vollen Raum setzt, wenn du ausgebaute Honigwaben hast.
    Bis dein Geschirr da ist kümmern sich die Bienen dann solange um den Honig.
     
    Wenn die Bienen für den Honig keinen Platz haben und es schon im Brutraum abgelagert wird, dann sollte der Honigraum am besten schon gestern drauf sein.