Königin mit Begleitbienen richtig "lagern"

  • Hallo und einen schönen guten Abend.
    Entschuldigung schon mal für die sonderbare Überschrift, aber mir fällt gerade nichts treffenderes ein.
    Problem / Frage: Ich habe soeben eine begattete Königin samt 4 Begleitbienen in einem Zusetzkäfig bekommen und kann sie erst Morgen ins Volk geben. Wo soll sie den nun Übernachten?


    kühl und dunkel oder in einem Brutkasten bei ca. 35° Luftfeuchtigkeit ?


    Danke schon mal für die Antworten.

  • Hallo!


    In einem Brutapparat mit 34,5 Grad Celsius und ca. 50 % Luftfeuchtigkeit.


    Nicht dunkel und kalt!

    Grüße Luffi


    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. :u_idea_bulb02:

    (Lucius Annaeus Seneca - römischer Politiker, Dichter und Philosoph - * 4 v.Chr, † 65)

  • Vielen Dank für die Antwort, ich habe schon das halbe Internet abgesucht aber keine Antworten zu dieser Problematik gefunden.
    Werd jetzt gleich mal die Luftfeuchtigkeit einstellen. Und dann hoffen das sie die Nacht und das einweiseln morgen übersteht.


    Danke nochmal und schöne Feiertage.

  • Hallo!


    Dann pass jetzt nur noch auf, dass sie nicht gleich umweiseln wollen und Umweiselungszellen ansetzen.
    Kontrolliere das im Wochenabstand. Das umweiseln wollen legt sich erst, wenn die eigenen Töchter der Königin im Volk gut vertreten sind.


    Muss nicht passieren, KANN passiern.


    Insbesondere wenn es sich um Bienen anderer Rassen handelt.


    Dunkle im Carnikavolk
    Buckfast im Carnikavolk
    Sahariensis im Buckfastvolk
    ...

    Grüße Luffi


    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. :u_idea_bulb02:

    (Lucius Annaeus Seneca - römischer Politiker, Dichter und Philosoph - * 4 v.Chr, † 65)

  • .

    Grüße Luffi


    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. :u_idea_bulb02:

    (Lucius Annaeus Seneca - römischer Politiker, Dichter und Philosoph - * 4 v.Chr, † 65)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von luffi () aus folgendem Grund: doppelt